Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Waschen mit Köpfchen

(vom 06.10.2015)

Schon gewusst? Auch beim Waschen kann man mit einfach umzusetzenden Tipps einiges an Energie und somit auch an Kosten sparen!

Machen Sie keine halben Sachen: Schalten Sie Ihre Waschmaschine erst ein, wenn sie voll ist. Manche neueren Modelle passen den Wasser- und Energiebedarf zwar an die Menge der Wäsche an, am günstigsten wäscht man jedoch nach wie vor mit einer voll beladenen Maschine. Sehr viel Energie verbraucht Kochwäsche. In der Regel reichen 30 bis 40 Grad aus, damit die Wäsche sauber wird. Wählen Sie Waschmittel mit hoher Ergiebigkeit (sichtbar an der Zahl, die im Wäschekorbsymbol auf der Verpackung abgedruckt ist) und dosieren Sie eher niedrig. So wird die Umwelt am wenigsten belastet. Achten Sie bei der Dosierung auch auf den Härtegrad des Wassers - das Wasser der Stadtwerke Esslingen hat einen mittleren Härtegrad. Vollwaschmittel enthalten Bleichmittel, bei bunter Wäsche ist es deshalb besser, Colorwaschmittel zu verwenden. Auf Flüssigwaschmittel sollte man wegen der höheren Umweltbelastung durch Tenside möglichst verzichten, auch Weichspüler sollte man sparsam verwenden.

Mehr zum Energiesparen erfahren Sie von unseren Energieberatern:

 

 

zurück

Kommentare:

Ihr Kommentar:

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?