Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Von wegen Sommerpause

(vom 12.08.2013)

Sechs Wochen lang ist das Merkel'sche Schwimmbad diesen Sommer geschlossen. Auf der faulen Haut liegen die Mitarbeiter aber wahrlich nicht. Vielmehr gilt es, einen straffen Zeitplan durchzuziehen. Denn im Technikkeller des Jugendstilbades gibt es allerhand zu tun.

Im Merkel'schen Schwimmbad werden neue Filter eingebaut - Die alten Filteranlagen für Mineralbad, Sport- und Lehrschwimmbecken wurden mit Beginn der Sommerschließzeit ab 29. Juli abgesaugt und die 3 Filter des Sportbeckens abgebaut. Anfang August wurden auf Lastwagen dann die zwei neuen großen Filter für das Sportbecken angeliefert, zerlegt in mehrere Einzelteile.

Bild

Als Ganzes hätten sie nicht durch die Öffnung im Hof gepasst. Zurzeit werden sie im Keller montiert und zusammengeschweißt. Sämtliche Anschlüsse müssen in den nächsten Wochen neu hergestellt werden. Und schließlich folgen die Praxistests, bevor das Merkel'sche Schwimmbad am 9. September wieder öffnet. Die neuen Filteranlagen aus moderner Glasfaser werden dann dafür sorgen, dass das Wasser im Mineralbad, im Sportbad und im Lehrschwimmbecken immer von einwandfreier Qualität ist.

Bild

In die Filterbehälter wird dafür Sand und Aktivkohle eingefüllt, in der Fachsprache Hydroanthrazit genannt. „Das benutzte Wasser aus den Becken fließt zunächst in einen Schwallwasserbehälter und wird von dort in die Filterbehälter gepumpt. Dort fließt es durch die Kohle- und Sandschichten hindurch", erklärt Bäderchefin Deborah Büttner. „Genauso wie auch Regenwasser durch die Gesteinsschichten sickert." Schmutzpartikel bleiben an den Sandkörnern hängen. Damit auch cremige Substanzen herausgefiltert werden können, wird dem Wasser vorher ein Flockungsmittel zugesetzt.

Bild

Am unteren Boden des Filterbehälters befinden sich Düsen, durch die das Wasser - - weiter in die Filtratkammer fließt. „Dort wird Chlor zur Desinfektion zugesetzt." Das Wasser kann dann dem Kreislauf wieder zugeführt werden.

Bild Bild Bild zurück

Kommentare:

Ihr Kommentar:

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?