Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

50. Esslinger Handball Marktplatzturnier - Jubiläumsturnier mit TOP Besetzung

(vom 12.06.2015)

 

75 Jahre ist es her, dass in der freien Reichsstadt erstmals ein Marktplatzturnier durchgeführt wurde. Vom 24. bis 26.Juli 2015 wird die traditionsreiche Sportveranstaltung zum 50. Mal über die Bühne gehen. Ein Doppeljubiläum also.

 

Und die Veranstalter (ARGE Marktplatzturnier) möchten den Handballbegeisterten im Raum Esslingen vor diesem Hintergrund etwas Besonderes bieten. Unterstützt wird das Marktplatzturnier von den Stadtwerken Esslingen (SWE).

Die Besetzung der Einladungsklasse ist zweifelsfrei besonders. Europäische Spitzenmannschaften geben sich die Ehre. So ist zum ersten Mal der deutsche TOP Club HSV Hamburg am Start, Champions-League-Sieger von 2013 und Finalist des EHF Pokal Finales 2015. Der Gegner der Hamburger in diesem Finale und diesjähriger Gewinner des EHF Pokals, die Füchse Berlin, sind ebenfalls am Start. Bereits das zweiten Mal ist der Hauptstadtverein in Esslingen zu Gast. 2013 haben die „Füchse“ um Silvio Heinevetter auf dem Marktplatz gewonnen. Und auch FrischAuf Göppingen hat bereits den EHF Cup gewonnen, sogar zweimal hintereinander (2011 und 2012). Die Mannschaft von Trainer Magnus Andersson nimmt auch zum zweiten Mal am Turnier teil und wird alles daran setzen, den Reichstadtpokal mit nach Göppingen zu nehmen.

Den hat der TV Bittenfeld bereits zweimal gewonnen. Der Aufsteiger in die 1. Bundesliga ist dem Turnier seit seiner „Wiederbelebung“ 2007 treu und wird auch 2015 mit reichlich „Aufstiegs-Euphorie“ wieder angreifen. Titelverteidiger SG BBM Bietigheim komplettiert die deutschen Top-Mannschaften. Leider ist die Mannschaft nach einem Jahr Erstliga-Zugehörigkeit abgestiegen. Vervollständigt wird das bisher hochkarätigste Feld der Einladungsklasse durch eine weitere europäische Spitzenmannschaft aus dem Ausland.

Aber nicht nur die Mannschaften der Einladungsklasse ragen heraus. Auch das am Sonntag durchgeführte Turnier um den Hans-Metz-Pokal bei den Männern hat es in sich: TSV Neuhausen/Filder, TSV Deizisau, TSV Wolfschlugen und TV Plochingen heißen die Top Teams. Dazu kommen die HSG Ostfildern und die Esslinger Mannschaften TEAM Esslingen, SG Hegensberg Liebersbronn und SG Esslingen.

Rund um das Turnier selbst wird es anlässlich des Jubiläums ein paar Veränderungen geben. So soll eine zusätzliche Tribüne für mehr Sitzplätze direkt am Spielfeld sorgen.

Die Vorrunde der Einladungsklasse startet wie im letzten Jahr bereits am Freitagabend. Ein Spiel wird dabei auf dem Marktplatz durchgeführt. Zum Auftakt am Samstag wird die württembergische B-Jugend-Auswahl auf eine Esslinger A-Jugend-Stadtauswahl treffen. Also Jugendhandball vom Allerfeinsten, bevor die „Großen“ wieder ins Geschehen eingreifen. Auch Spitzenhandball der Frauen wird es geben. Die Nellingen Hornets treffen auf die Metzinger TUSsis.

Ein Empfang im Alten Rathaus am Sonntagmorgen mit Weißwurstessen, historischer Ausstellung und Vortrag für Ehemalige, Politik und Sponsoren ist ebenso auf dem Programm.

www.marktplatzturnier.de

 

 

zurück

Kommentare:

Ihr Kommentar:

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?