Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Beim SWE-Talentcup im Judo gab es viele Gewinner

(vom 20.06.2016)

Fast 100 Kinder der Judo-AGs der ersten und zweiten Klassen aus 10 Kooperationsschulen des KSV Esslingen standen am Samstag, 18. Juni in der KSV SportArena in Esslingen-Mettingen bei ihrem ersten Judowettkampf auf der riesigen Judomatte.

Dort zeigte der jüngste Judonachwuchs bei einem Vielseitigkeitsturnier was er schon alles in der Judo-AG bei Horst Pfeiffer, dem hauptamtlichen Jugendtrainer des KSV Esslingen, gelernt hat. Nicht nur beim eigentlichen Judowettkampf wurde um die Medaillen und Punkte gekämpft, sondern auch bei der Überprüfung der turnerischen Fähigkeiten und der Demonstration der Judotechniken gingen die Kleinen eifrig zur Sache. Auch eine Überprüfung des theoretischen Judowissens und die Einhaltung der Judowerte während des Turniers, flossen in die Gesamtbewertung mit ein. Auf diese Weise sammelten die Teilnehmer ihre Punkte für die Einzelwertung und die Gesamtwertung der Schulen. Die Stadwerke Esslingen unterstützen seit Jahren diesen Talentcup für die Esslinger Grundschulen und fördern auf diese Weise die hervorragende Jugendarbeit des Judo-Bundesligisten. In diesem Jahr konnten erstmals die überglücklichen Kinder der Katharinenschule den riesigen Wanderpokal aus den Händen von Moritz Brunemann, dem Vertreter der Stadtwerke Esslingen, entgegen nehmen. Nachdem sie im vergangenen Jahr noch hinter der Grundschule Sulzgries zweite waren, konnten sie dieses mal mit beeindruckenden 686 Punkten den Wanderpokal für ein Jahr an ihre Schule entführen. Auf dem Silberrang kamen mit 583 Punkten die Kinder der Grundschule Sulzgries und die Bronzemedaillen erkämpften sich mit 575 Punkten die Kinder der Grundschule St. Bernhardt. Auf den weiteren Plätzen landeten die Kinder der Lärchenäcker-Grundschule, die Schüler der Plinsau-Grundschule. die Herder-Grundschule, die Kinder der Grundschule Zell, die Seewiesen-Grundschule, die Grundschule Mettingen und die Grundschule Obertürkheim. Über 40 ehrenamtliche Helfer des KSV Esslingen sorgten mit ihrem Einsatz für einen reibungslosen Veranstaltungsablauf und bescherten somit den Kindern ein unvergessliches Judoerlebnis. Auch im kommenden Jahr bietet wieder der KSV Esslingen an über 11 Esslinger Grundschulen Judo-AG´s an, wer teilnehmen möchte erhält Informationen am Sekretariat seiner Grundschule oder per Email unter pfeiffer@ksv-esslingen.de. Weitere Infos zum vielfältigen Sportangebot des KSV Esslingen gibt’s auf www.ksv-esslingen.de.

zurück

Kommentare:

Ihr Kommentar:

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?