Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Neuer Spielplatz für Esslingen

(vom 18.07.2014)

Mitten im grünen Herzen der Stadt Esslingen, im Stadtpark Maille, gibt es jetzt einen neuen tollen Spielplatz!

 Spielplatz

Die Kinder haben ihn schon längst für sich entdeckt, nun ist er auch offiziell eröffnet worden: der neue Spielplatz im Stadtpark Maille. Mit Spiel- und Bastelaktionen begann das Eröffnungsfest am Donnerstag, 17. Juli, bevor Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger den Spielplatz offiziell zum Spielen freigab.

Bild Bild Bild

Esslinger Kinder gestalten ihren Traumspielplatz

Die Esslinger Innenstadt ist dicht bebaut; es gibt eher wenige öffentliche Grünflächen. Umso wichtiger ist die Maille, der Stadtpark inmitten der historischen Altstadt. Ihr Spielplatz war in die Jahre gekommen und baufällig geworden, woraufhin sich das Grünflächenamt Anfang vergangenen Jahres auf Ideensuche begab.

Das Spielplatzkonzept geht auf den Namen des Esslinger Stadtparks zurück: Diesen erhielt die Maille vom historischen "Paille-Maille", einer Art Cricket-Spiel mit Toren und Kugeln aus Holz. Unterstützt durch die Firma KuKuk aus Stuttgart fand im Frühjahr 2013 ein Workshop in der Maille statt, bei dem Esslinger Kinder ihren Traumspielplatz erarbeiteten. Diese Ideen bilden die Grundlage für das Konzept des neuen Spielplatzes: Tore und Kugeln zum Klettern, Balancieren, Rutschen, Schaukeln und Verweilen.

Bild

Die Spielgeräte aus naturbelassenem Robinienholz wurden mit der Firma KuKuk für die Maille entwickelt. So entstand eine unverwechselbarer Spielplatz mit einem vielfältigen Angebot für größere Kinder und Jugendliche. Die landschaftsgärtnerischen Arbeiten führte die Firma Christoph Schweizer aus Esslingen aus. In den letzten Wochen wurden sieben der Spieltore und die Holzwand im Hintergrund in zarten Farben gestrichen. An den Toren sind Begriffe wie Energie und Dynamik ausgespart. Diese Begriffe finden sich auch an der Wand wieder.

Bild Bild

Kleine Künstler malen Bilder zum Spielplatz

Unter Anleitung der Künstlerin Margit Bäuerle, Initiatorin der Kinder-Biennale, gestalteten Esslinger Kinder sieben Tafeln mit der Ameise A-Maille. Die Bilder verbinden die Erlebnisse des kleinen Insekts mit der Idee des Spielplatzes.

Bild Bild Bild Bild

Sponsoren und Kosten

Finanziell unterstützt wurde die Baumaßnahme mit großzügigen Geldspenden der Notare Brüstle-Heck, Wandel; der Fanta-Spielplatz-Initiative sowie den Stadtwerken Esslingen als Hauptsponsor. So konnten insgesamt 110.000.- Euro investiert werden.

Bild Bild zurück

Kommentare:

Ihr Kommentar:

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?