Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Saisonstart beim SSVE

(vom 22.11.2013)

Der SSV Esslingen ist im Oktober mit einem klaren Sieg gegen die White Sharks aus Hannover und einer denkbar knappen Niederlage gegen Championsleague-Teilnehmer Waspo Hannover in die neue Saison der Deutschen Wasserball Liga (DWL) gestartet. Die Stadtwerke Esslingen unterstützen den Verein seit Jahren.

Die Bundesliga-Wasserballer des SSV Esslingen gehen mit großer Vorfreude und gut gerüstet ist die neue Spielzeit. Nachdem das Ziel der vergangenen Saison erfüllt wurde und der Aufstieg in die A-Gruppe der DWL souverän gelungen ist, findet sich das Team des neuen Trainers Markus Hahn unter den acht deutschen Topmannschaften in der A-Gruppe wieder.

Bild

Der neue Trainer ist beim SSVE jedoch alles andere als ein Unbekannter: Lange Jahre war er Spieler der ersten Mannschaft, bekleidete das Kapitänsamt und stieg nach und nach in das Trainergeschäft ein. Er übernahm die A-Jugend des Vereins und wurde Co-Trainer der DWL-Mannschaft. Die Aufgabe als Cheftrainer war daher der nächste logische Schritt und der 38-Jährige der Wunschkandidat des Vereins.
Mit Rückkehrer Mike Troll (SV Cannstatt) und den weiteren Neuzugängen Maximilian Müller (SV Würzburg), Attila Beretka (SV Ludwigsburg) und Oliver Schmalzing (PSV Stuttgart) haben die Esslinger Wasserballer vier neue Spieler mit Perspektiven in ihren Reihen, doch auch taktisch gibt es Veränderungen: „Insbesondere in der Verteidigung gibt es neue Varianten, die wir einstudiert haben und noch einstudieren werden, aber auch im Überzahlspiel wird man uns flexibler sehen", so der Trainer.

Alles beim Alten blieb beim Kapitänsamt: „Spieler des Jahres 2013" und mehrfacher Torschützenkönig Heiko Nossek nimmt auch in der neuen Saison diese zentrale Rolle beim SSVE-Team ein: „Markus Hahn macht einen sehr guten Job und die Mannschaft zieht voll mit. Wir stimmen uns immer ab und ich versuche, sein verlängerter Arm im Wasser zu sein. Positiv und wichtig war es, dass wir nahezu komplett in der gesamten Vorbereitung die neuen Taktiken trainieren konnten." Positiv äußert sich der Kapitän auch über die Neuzugänge: „Mit Ausnahme von Oliver, der als junger Spieler eine sehr gute Perspektive für die Zukunft besitzt, sind alles gestandene Bundesligaspieler, die unsere Qualität auf jeden Fall gewaltig steigern werden und ich bin sehr froh, sie in meiner Mannschaft zu haben."
Eine interessante und spannende Saison für den SSV Esslingen steht damit bevor. Mit Meister ASC Duisburg, Rekordmeister Spandau 04 und den aufstrebenden Hannoveranern von Waspo könnte es einen Dreikampf um den Meistertitel geben. Dahinter folgen fünf Teams auf Augenhöhe, wo es für den SSVE darum gehen wird, vor allem zuhause zu punkten.
Mit den beiden Routiniers Robert Roth und Centerspieler Michael Müller werden zwei Führungsspieler weiterhin für die Esslinger ins Wasser springen. Für die gute Entwicklung spricht außerdem, dass Bundestrainer Nebojsa Novoselac neben den A-Kader-Spielern Heiko Nossek, Marco Watzlawik und Hannes Glaser mit Hannes Rothfuß, Valentin Finkes und den beiden Neuzugängen Maximilian Müller und Mike Troll weitere SSVE-Spieler im Blickfeld hat.

Der Kader:

Torhüter: Moritz Baum (21 Jahre, Student), Adrian Hausmann (19, Schüler), Marco Watzlawik (20, Student)
Feldspieler: Tobias Bader (19, Student), Nick Bärtschi (16, Schüler), Tom Barth (16, Schüler), Attila Beretka (28, Mediziner), Hannes Buchholz (17, Schüler), Robin Finkes (21, Student), Valentin Finkes (18, Schüler), Hannes Glaser (21, Student), Jan Glaser (19, Schüler), Lars Hechler (20, Schüler), Maximilian Müller (25, Student), Michael Müller (29, Doktorand), Jannis Niemann (17, Schüler), Heiko Nossek (31, Angestellter), Robert Roth (30, Lehrer), Hannes Rothfuß (23, Student), Oliver Schmalzing (19, Auszubildender), Konstantinos Sopiadis (15, Schüler), Matthias Thoma (23, Student), Mike Troll (22, Student), Novak Zugic (18, Schüler)

Die Hauptrundenspiele des SSV Esslingen in der DWL-Saison 2013/2014:

Sa. 23.11.2013, 16.00 Uhr: ASC Duisburg - SSVE
Sa. 07.12.2013, 16.00 Uhr: SSVE - Bayer Uerdingen
Fr. 13.12.2013, 19.00 Uhr: SSVE - WF Spandau 04
Sa. 14.12.2013, 16.00 Uhr: SSVE - SG Neukölln
Sa. 11.01.2014, 16.30 Uhr: WASPO Hannover - SSVE
Sa. 25.01.2014, 18.00 Uhr: SV Cannstatt - SSVE
Sa. 01.02.2014, 16.00 Uhr: SSVE - ASC Duisburg
Sa. 15.02.2014, 16.30 Uhr: Bayer Uerdingen - SSVE
Sa. 01.03.2014, 18.00 Uhr: SG Neukölln - SSVE
So. 02.03.2014, 13.00 Uhr: WF Spandau 04 - SSVE
Sa. 08.03.2014, 18.00 Uhr: White Sharks Hannover - SSVE

 

zurück

Kommentare:

Ihr Kommentar:

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?