Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Stadtwerke Esslingen und SSV Esslingen bauen Kooperation aus

(vom 17.08.2013)

 

Die Stadtwerke Esslingen (SWE) unterstützen seit vielen Jahren den Schwimmsportverein (SSV) Esslingen. Unter dem Motto „Mein grünES Herz schlägt für den SSV Esslingen" wurde die Kooperation nun ausgebaut. Gemeinsam will man sich nicht nur für den Sport, sondern auch für die Umwelt einsetzen. Bild: Udo Schäfer

Geplant ist, dass die Stadtwerke Esslingen den SSV Esslingen bei allen Fragen rund um das Thema Umwelt, Energie und Klima tatkräftig unterstützen. Möglich sind zum Beispiel Aktionstage im Verein, um die Vereinsmitglieder für die Themen Umwelt- und Klimaschutz zu sensibilisieren.

Los geht es mit einem ganz konkreten Projekt, um die Erzeugung von ökologischem Strom voranzubringen. Und zwar erhält der SSV Esslingen 25 Euro für jedes Vereinsmitglied, das sich für grünES-Ökostrom entscheidet. Die Stadtwerke Esslingen vertreiben über die grünES GmbH seit Herbst 2012 grünES-Ökostrom und -Bioerdgas für Verbraucher im Versorgungsgebiet der SWE. Der Ökostrom stammt aus heimischen Quellen, er wird überwiegend in Wasserkraftwerken in Baden-Württemberg erzeugt. Ein weiteres Plus: Ein Teil der Erlöse fließt in einen Förderfonds, mit dem ökologische Projekte in der Region unterstützt werden.

Auch der Kraftsportverein Esslingen ist bereits Mitstreiter der grünES-Vereinsaktion. Geplant ist, in den nächsten Wochen weitere Vereine mit ins Boot zu holen. Die grünES-Vereinsaktion passt damit perfekt zur aktuellen Kampagne der Stadtwerke Esslingen: „Mein grünES Herz schlägt für die Region." Die Verbundenheit mit der Region und die ökologische Ausrichtung des Unternehmens kommen darin zum Ausdruck.

Bild

Kommentar von René Schulte: Heiko Nossek ist Deutschlands Wasserballer des Jahres 2013 - Stadtwerke Esslingen gratulieren recht herzlich! Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung des Mannschaftskapitäns Heiko Nossek als Deutschlands Wasserballer des Jahres 2013. Die Glückwünsche der SWE überbrachte Prokurist Dominik Völker bei der Ehrung im Rahmen des Ingulf-Nossek-Pokals. Völker bedankte sich bei Heiko Nossek für sein persönliches Engagement als Botschafter des SSV Esslingen für grünES-Ökostrom. Die grünES GmbH ist ein Unternehmen der Stadtwerke Esslingen.

Heiko Nossek war in der vergangenen Saison erneut Torschützenkönig der deutschen Wasserballliga. Bei der Auszeichnung als Wasserballer des Jahres im vereinseigenen Freibad war selbst der letzte freie Platz auf und um die große Terrasse gefüllt. Als erster konnte SSVE-Vorstand Joachim Rausch gratulieren. Die Laudatio hielt Hans-Jörg Barth, Vorsitzender der Deutschen Wasserball-Liga und ehemaliger SSVE-Vorstand. Er machte keinen Hehl daraus, dass es ihn besonders freue, einen Spieler seines Heimatvereins in Esslingen ehren zu dürfen. Glückwünsche kamen auch von Ewald Voigt-Rademacher, Vorsitzender der Fachsparte Wasserball und damit oberster Funktionär auf Ebene des Deutschen Schwimm Verbandes.

Heiko Nossek war Ende Juli mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Barcelona im Einsatz und war mit seinen acht Treffern bester Torschütze seines Teams. Nach Siegen über Kasachstan und Rumänien sowie einer knappen 8:10-Niederlage gegen Weltmeister Italien in der Vorrunde scheiterten die Deutschen unglücklich im Achtelfinale mit 4:8 an Australien.

Zum ersten Mal konnten die Fans des Wasserballsports die Spiele der deutschen Mannschaft live in Eurosport verfolgen und dabei noch den Expertenkommentaren von Patrick Weissinger vom SSV Esslingen folgen, der für Eurosport vor Ort kommentierte.

Mit der deutschen Nationalmannschaft visiert Heiko Nossek wie auch einige andere Spieler des SSV Esslingen die Olympiade im Jahr 2016 an. Bis dahin sieht er bei der gesamten Mannschaft noch Steigerungspotential: „Natürlich sind wir nach dem Ausscheiden erst einmal enttäuscht, aber es war deswegen nicht alles schlecht. Die WM war für uns nach dem Umbruch innerhalb der Mannschaft ein Zwischenziel auf dem Weg zu Olympia 2016 in Rio. Man sollte an dem eingeschlagenen Weg festhalten."

Bild deutschen Jugendmeisterschaften 2013  - Bild: Udo Schäfer Bild deutschen Jugendmeisterschaften 2013 - Bild: Udo Schäfer Bild deutschen Jugendmeisterschaften 2013 - Bild: Udo Schäfer zurück

Kommentare:

Ihr Kommentar:

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?