Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

U13 des SSV Esslingen ist Deutscher Meister 2015

(vom 16.11.2015)

Erneut konnte die U-13 Mannschaft des Schwimmsportverein Esslingen einen großen Erfolg für sich verbuchen. Mit 10:0 Punkten gewannen der Esslinger Nachwuchs zum zweiten Mal in Folge die deutsche Jugendwasserballmeisterschaft. Platz zwei belegten die White Sharks Hannover, die Bronzemedaille sicherte sich die SG Neukölln Berlin.

„Wir sind natürlich super glücklich und stolz über den wiederholten Titelgewinn“, so SSV E-Trainer Winfried Henrich. Eine Wiederholung des Titelgewinns sei gerade in dieser Altersklasse nicht die Regel.

Das SSV E-Team startete selbstbewusst in das dreitägige Turnier vor heimischer Kulisse mit einem 24:5 Sieg gegen den SC Neptun Cuxhaven. Etwas knapper fiel das Ergebnis gegen den späteren Vizemeister, die White Sharks aus Hannover, aus. Mit einem 16:6 stellte die Mannschaft  schon früh die Weichen in Richtung Medaillenränge. Ein deutliches 17:4 gegen den SV Bayer 08 Uerdingen brachte die Sicherheit auf mindestens Platz drei.

„Wir konnten in den beiden letzten Begegnungen des Turniers unbeschwert ins Wasser steigen und souverän Richtung Goldmedaille schwimmen“, beschreibt Henrich die Einstellung seiner Mannschaft auf dem Weg in Richtung Titelverteidigung. In keiner Situation des Spiels gegen den ASC Duisburg war der Sieg gefährdet, wie das überdeutliche 15:2 Ergebnis  zeigt. Das letzte Spiel gegen die Drittplatzierten Berliner wurde dabei zur Formsache und wurde mit 13:7 gewonnen.

Aber nicht nur die Mannschaft und das Trainerteam haben den Titel verdient, auch die vielen Helferinnen und Helfer, die das Turnier im heimischen Inselbad vorbereitet und durchgeführt haben. „Wir werden jetzt eine kleine Verschnaufpause einlegen und uns dann rechtzeitig auf die kommende Saison vorbereiten. Klar, dass wir nach dem zweifachen Meistertitel bei allen künftigen Spielen die Favoritenrolle einnehmen werden. Wir wollen aber nicht durch Titel überzeugen, sondern durch gute sportliche Leistungen und als disziplinierte Mannschaft“, so Henrich.

Damit hat die U13 ihre Saison sehr erfolgreich beenden können, während die erste Mannschaft in der noch jungen Saison der ersten Bundesliga bereits gegen zwei neue Teams an den Start gehen musste, die erstmalig in der Saison 2015/2016 in der A-Gruppe starten. So konnte gegen den SV Krefeld vor heimischem Publikum gewonnen werden, das Spiel gegen den SVV Plauen ging jedoch knapp auswärts verloren. In den beiden anderen Spielen der noch jungen Saison wurde gegen Meisterschaftsaspirant Waspo 98 Hannover knapp verloren, gegen den SV Bayer Uerdingen 08 konnte dagegen deutlich gewonnen werden, sodass Punkt- und Torkonto zum Anfang November ausgeglichen sind.

Die neu aufgestellte Mannschaft rund um die drei Esslinger A-Nationalspieler Heiko Nossek, Hannes Glaser und Timo van der Bosch und weitere Neuzugänge konnte sich bereits zuvor im Europapokal mit internationalen Spitzenteams messen und hat sich mit guten Ergebnissen beim Turnier in Budapest präsentiert.

Im nächsten Heimspiel am 28. November 2015 um 16:30 Uhr wird dann im Untertürkheimer Inselbad die Mannschaft des ASC Duisburg erwartet. Die Traditionsmannschaft von der Wedau konnte im Vorjahr Vizemeister werden und kommt mit diversen Nationalspielern unterschiedlicher Herkunft an den Neckar zum Achtelfinalspiel um den deutschen Pokal. Vor heimischem Publikum möchte die Esslinger Mannschaft natürlich dagegen halten und hofft die nächste Runde erreichen zu können.

 

zurück

Kommentare:

Ihr Kommentar:

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?