Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Bio aus dem Zapfhahn

(vom 15.12.2010)

Bei den Stadtwerken Esslingen (SWE) wird ab sofort Bio-Erdgas an der Erdgastankstelle gezapft. Durch die Beimischung von 10% in der Region erzeugtem Biogas wird die Energiezapfstation auf dem Gelände der Stadtwerke zur Bioerdgastankstelle. Somit wird die umweltbewusste Entscheidung für ein Erdgas-Fahrzeug zu einer runden Sache.

Stadtwerke auf Klimakurs 

Biogas ist CO2-neutral und schont unser Klima, da bei der Verbrennung nur so viel CO2 freigesetzt wird, welches in der Wachstumsphase aufgenommen wurde. Für die Herstellung von Biogas werden bei den SWE ausschließlich nachwachsende Rohstoffe aus Baden-Württemberg verwendet. Und auch im Vergleich zu anderen fossilen Treibstoffen schneidet Erdgas mit Blick auf den Klimaschutz erheblich besser ab. Bei seiner Verbrennung werden wesentlich weniger Schadstoffe frei. Die Feinstaubemission ist nahezu bei null.

Gegenüber dem Betrieb von Benzin- oder Dieselfahrzeugen hat ein Erdgasauto noch einen weiteren Gewinn. Zum ökologischen Plus kommt der finanzielle Vorteil: Ein Erdgasauto fährt im Vergleich zu Benzin- oder Dieselfahrzeugen mit ca. 66 Cent pro Liter. Sie sparen also Bares und schützen dabei gleichzeitig die Umwelt. Für alle, die auch bei ihrer Heizung Biogas nutzen wollen, gibt es den CleverBio Tarif der Stadtwerke, der die Heizungsanlage mit biologischer Energie versorgt. Biogas - eine umweltbewusste Entscheidung für die nächsten Jahre.

zurück

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?