Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Eine Hebamme für Malawi

(vom 09.07.2010)

Die Stadtwerke Esslingen (SWE) überreichten Aichwalds Bürgermeister Nicolas Fink einen Scheck über 4.000 Euro zur Unterstützung eines humanitären Hilfsprojekts in Afrika.

Stadtwerke unterstützen Spendenaktion

Das Versorgungsunternehmen engagiert sich bei gesellschaftlichen und sozialen Projekten. Auf Wunsch der Gemeinde Aichwald beteiligen sich die SWE an dieser humanitären Aktion. Mit dieser Spendenaktion werden zusätzliche Hebammenplätze im Bottom-Hospital in Lilongwe in Malawi finanziert. „Wenn wir mit dieser Spende dazu beitragen Menschenleben zu retten, dann tun wir das gerne", resümiert Wolfram Schetter, kaufmännischer Geschäftsführer der SWE.

Neben der Gemeinde Aichwald unterstützen auch Altbach, Deizisau und Plochingen die Hilfsaktion mit Spenden für das öffentliche Krankenhaus in der Hauptstadt des südostafrikanischen Landes. Angesichts der hohen Müttersterblichkeit in Malawi sind Hebammenplätze eine bittere Notwendigkeit. Von 100.000 Schwangeren sterben in Malawi (13 Mio. Einwohner) etwa 1800 Frauen bei der Geburt ihres Kindes. In Deutschland sind es neun.
„Im Zuge unserer Aktion sind bereits Spendengelder in Höhe von 40.000 Euro für insgesamt sechs neue Hebammenplätze eingegangen", berichtet Nicolas Fink, Bürgermeister von Aichwald. Alle Information zu diesem Projekt können im Internet unter www.malawi-jahr.de abgerufen werden.

zurück

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?