Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Energieberatungen der Stadtwerke Esslingen in Partnerkommunen erfolgreich

(vom 07.03.2013)

Befragung zeigt: Investitionen in Höhe von mehr als 900.000 Euro umgesetzt - Beratung gab oftmals den Ausschlag für energetische Sanierungen

Seit zwei Jahren bieten die Stadtwerke Esslingen (SWE) in Denkendorf, Köngen, Altbach, Aichwald und Ostfildern regelmäßige Energieberatungen an. Möglich wurde dies durch die Zusammenarbeit mit den jeweiligen Gemeinden beziehungsweise den Stadtwerken Ostfildern. In Denkendorf beraten die SWE-Experten seit Januar 2011 einmal im Monat Bürger zu den Themen energetische Sanierung, Ausbauten, Heizungssysteme, Solartechnik und weiteren Fragestellungen. Im März, Juni und September 2011 kamen die Beratungsangebote in Altbach, Köngen und Aichwald hinzu. Seit Oktober 2011 gibt es außerdem zweimal im Monat Beratungen in Ostfildern, und zwar abwechselnd in Nellingen und den Stadtteilen.

Um den Erfolg des Angebots messen zu können, wurde unter den bisherigen Teilnehmern einer Beratung eine Befragung durchgeführt. Das Ergebnis: Die Energieberatungen wurden fast ausschließlich mit den Noten „gut“ oder „sehr gut“ bewertet. Mehr als die Hälfte der Befragten setzte im Anschluss tatsächlich Maßnahmen um. Die Beratung hatte dazu oftmals einen entscheidenden Anstoß gegeben. Von den 44 Befragten, die angaben, bereits Maßnahmen umgesetzt zu haben, wurden Investitionen in Höhe von mehr als 900.000 Euro getätigt. In mehr als der Hälfte der Fälle wurden dabei laut Befragung Handwerker aus den jeweiligen Gemeinden beauftragt. Fast jeder (98 Prozent) würde die Beratung weiterempfehlen.

Die häufigsten Maßnahmen, die umgesetzt wurden, waren die Erneuerung und Modernisierung der Heizungsanlage. Mehrere Hausbesitzer, die sich von den SWE-Experten beraten ließen, erneuerten die Fenster. Auch in Dach und Dämmung wurde von mehreren Befragten investiert. Einige Immobilienbesitzer entschieden sich für die Installation einer Solarthermie- oder Photovoltaikanlage. Genannt wurden außerdem der Einbau einer neuen Haustüre, einer Trennwand in der Wohnung und die Anschaffung neuer elektrischer Geräte. „Die Energieberatung ist ein wichtiger Baustein im Klimaschutzkonzept der Stadtwerke Esslingen“, so Geschäftsführer Wolfgang Lotz. „Damit sich in Sachen Klimaschutz etwas bewegt, müssen alle mitmachen. Wir sehen uns hier als wichtiger Multiplikator.“ Mit dem Beratungsangebot bei den SWE in der Fleischmannstraße, im Energiezentrum Esslingen (EZE) und in den Partnerkommunen unterstützen die Stadtwerke Esslingen die Bürger dabei, Energie zu sparen und damit etwas für die Umwelt zu tun. Nicht zuletzt schont die sparsame Energieverwendung den Geldbeutel.

Die 45-minütigen Erstberatungen in den Energieberatungszentren der SWE sind kostenlos. Anmelden können sich Interessierte telefonisch und per E-Mail bei den SWE, im Energiezentrum Esslingen (EZE) sowie in den jeweiligen Rathäusern der Partnerkommunen. Bei der komfortablen Online-Anmeldung sehen Interessierte auf einen Blick, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten noch Termine frei sind.

Hier gibt es Informationen zu den Energieberatungen in den Partnerkommunen:

www.energieberatung-aichwald.de
www.energieberatung-altbach.de
www.energieberatung-denkendorf.de
www.energieberatung-koengen.de
www.ostfildern-energieberatung.de

Esslingen, 7. März 2013

zurück

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?