Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Kinder-Biennale bei den Stadtwerken Esslingen zu Gast

(vom 06.09.2013)

Wo kommt eigentlich das Leitungswasser her? Und wie sieht der Arbeitsalltag der SWE-Mitarbeiter aus? Diesen Fragen gingen rund 25 Esslinger Schülerinnen und Schüler am Freitag, 6. September, nach. Im Rahmen einer Berufsschnupperwoche, organisiert von der Kinder-Biennale Esslingen, lernten sie im Laufe der Woche verschiedene Arbeitsbereiche kennen und informierten sich deshalb auch bei den SWE.

Dass das Esslinger Leitungswasser nicht schlechter schmeckt als ein abgefülltes Wasser aus der Flasche, konnten die Kinder und Jugendlichen bei einer Wasserverkostung selbst feststellen. Der Durst war damit gestillt, der Wissensdurst der 25 jungen Besucherinnen und Besucher aber noch lange nicht. Geschäftsführer Wolfgang Lotz musste deshalb viele Fragen beantworten. Er erklärte den Schülerinnen und Schülern unter anderem, wo das Leitungswasser herkommt und wie es über das rund 300 Kilometer lange Leitungsnetz und mehr als ein Dutzend Hochbehälter an alle Haushalte verteilt wird. Für die Mitarbeiter der Stadtwerke Esslingen gebe es also jeden Tag allerhand zu tun.

„Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel und muss deshalb immer von einwandfreier Qualität sein." Dafür wird das Wasser regelmäßig kontrolliert, Leitungen müssen gewartet und wenn nötig ausgetauscht werden. Auch neue Leitungen werden verlegt, um zum Beispiel neue Häuser an das Wassernetz anzuschließen. Kommt es zu einem Rohrbruch, seien die Mitarbeiter der Stadtwerke Esslingen auch nachts im Einsatz, so Wolfgang Lotz.

Doch nicht nur um das Wassernetz kümmern sich die Mitarbeiter der Stadtwerke Esslingen, auch Erdgas, Wärme und vieles andere mehr gehört zu den Aufgabenfeldern.

Um das viele neu Gelernte zu verarbeiten, waren die Schülerinnen und Schüler im Anschluss zum Mittagessen in die SWE-Kantine eingeladen. Schon am Donnerstag wurden sie von den SWE verköstigt. Der Freitag bildete den Abschlusstag der Berufsschnupperwoche, die von der Kinder-Biennale organisiert worden war.

Die dritte Esslinger Kinder-Biennale, die jetzt zum Beginn des Schuljahres so richtig loslegt, beschäftigt sich dieses Mal mit dem Thema Berufe. „Kinder sind Profis" lautet das Motto. Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe von den Stadtwerken Esslingen. „Wir freuen uns, dass wir nun schon zum dritten Mal als Hauptsponsor mit dabei sein können", so SWE-Pressesprecher René Schulte. „Dass Kinder dieses Mal die Berufswelt erkunden können, finden wir eine gute Sache." Organisatorin Margit Bäurle lobt die Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Esslingen. „Wir finden es super, dass sich ein Unternehmen so stark für Kinder und Jugendliche in Esslingen engagiert."

Mehr von der Kinder-Biennale ist unter anderem im nächsten Kundenmagazin der Stadtwerke Esslingen zu lesen, das am 20. September verteilt wird. Auch im Blog der Stadtwerke Esslingen und der Kinder-Biennale selbst wird regelmäßig über Neuigkeiten berichtet. Ein Film von der Berufsschnupperwoche und dem Besuch der Kinder bei den SWE wird in Kürze online zu sehen sein: www.swe.de/blog

Weitere Infos unter:
http://twitter.com/SWE_Stadtwerke  
www.facebook.com/StadtwerkeEsslingen  

Bild Bild: Schüler der Kinder-Biennale am Gebäude der Stadtwerke Esslingen
Foto von René Schulte, SWE zurück

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?