Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ökologisch und regional - Gemeinsam für den Klimaschutz

(vom 16.04.2013)

Unter dem Motto „Ökologisch und regional" werden die Stadtwerke Esslingen (SWE) und der Kraftsportverein (KSV) Esslingen ihre bisher schon erfolgreiche Zusammenarbeit ausbauen.

Die Stadtwerke Esslingen unterstützen und fördern seit vielen Jahren Sportvereine in der Region Esslingen, unter anderem den KSV Esslingen. Gemeinsam will man nun ein deutliches Zeichen für den Klimaschutz setzen. Der Ausbau der erneuerbaren Energien verbunden mit der effizienten Energienutzung ist eine der größten Herausforderungen für die kommenden Jahre. „Gemeinsam können wir vieles bewegen - für den Sport, für die Umwelt und damit für die Lebensqualität in unserer Region", so Prokurist Dominik Völker bei den SWE.

So werden die Stadtwerke Esslingen den KSV Esslingen bei allen Fragen rund um das Thema Umwelt, Energie und Klima tatkräftig unterstützen. „Im Rahmen dieser Kooperation ist vieles möglich", so Völker. Geplant sind zum Beispiel Aktionstage im Verein. Die Vereinsmitglieder sollen so für das Thema Umwelt- und Klimaschutz sensibilisiert werden. Wichtig sei es, dabei auch Kinder und Jugendliche speziell anzusprechen. Ein nachhaltiges Konsumverhalten oder umweltfreundliche Mobilität seien dabei ebenso Thema wie die Einsatzmöglichkeiten von erneuerbaren Energien.

Los geht es im April mit einem ganz konkreten Projekt, um die Erzeugung von ökologischem Strom voranzubringen. Und zwar unterstützen die Stadtwerke Esslingen den KSV Esslingen mit 25 Euro für jedes Vereinsmitglied, das sich für grünES Ökostrom von den SWE entscheidet. Die Stadtwerke Esslingen bieten seit Herbst 2012 grünES-Ökostrom und -Bioerdgas für Verbraucher in ihrem Versorgungsgebiet an. Der Ökostrom stammt aus heimischen Quellen, er wird überwiegend in Wasserkraftwerken in Baden-Württemberg erzeugt. Ein weiteres Plus: Ein Teil der Erlöse fließt in einen Förderfonds, mit dem ökologische Projekte in der Region unterstützt werden.

„Das Konzept hat uns überzeugt", so Otfried Roser, der 1. Vorsitzende des KSV Esslingen. „Mit grünES-Ökostrom können wir nun nicht nur aktiv etwas für den Klimaschutz tun, sondern gleichzeitig unsere Vereinskasse aufbessern."

Bei der Aktion „Ökologisch und regional" profitieren alle: Der Ausbau der erneuerbaren Energien und den Klimaschutz wird gestärkt, und zugleich wird die Arbeit der Sportvereine unterstützt. Die Aktion soll deshalb nicht auf den KSV Esslingen beschränkt bleiben. Geplant ist, in den nächsten Monaten weitere Vereine mit ins Boot zu holen.

Die Aktion passt damit perfekt zum neuen Slogan der Stadtwerke Esslingen: Mein grünES Herz schlägt für Esslingen. Die Verbundenheit mit der Region und die ökologische Ausrichtung des Unternehmens kommen darin zum Ausdruck.

Bild
Otfried Roser, 1. Vorsitzende KSV Esslingen; Dominik Völker, Prokurist SWE; Otto Tejkl, Ehrenpräsident KSV Esslingen
zurück

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?