Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Musik und Literatur zum Weltwassertag

(vom 20.03.2014)
Stadtwerke Esslingen laden am 21. und 22. März zu Veranstaltungen ein - Wasserbar auf dem Wochenmarkt - Lesung mit Schauspieler Gerhard Polacek

„Wasser und Energie" lautet das Motto des diesjährigen Weltwassertags, der jedes Jahr am 22. März begangen wird. Für die Stadtwerke Esslingen als Wasser- und Energieversorger ist dies ein schöner Anlass, ihre Kunden das Thema Wasser auf vielfältige Weise erleben zu lassen - sei es als Trinkwasser oder im Schwimmbad. Die SWE laden deshalb am 21. und 22. März zu verschiedenen Veranstaltungen ein, darunter ein Konzert, zwei Lesungen und eine Aktion auf dem Esslinger Wochenmarkt. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Als Einstimmung zum Weltwassertag wird bereits am Freitag, 21. März, die Pep-Band der Hochschule Esslingen im Merkel'schen Schwimmbad zu Gast sein. Um 19.30 Uhr präsentiert die Band lateinamerikanische Rhythmen aus seinem aktuellen Programm „Brazil". Der Auftritt steht unter dem Motto „Agua de beber". Der Titel des weltbekannten Liedes von António Carlos Jobim heißt übersetzt „Wasser zum Trinken" und passt damit bestens zum Weltwassertag.

Ebenfalls am 21. März, ab 20 Uhr, liest dann der Schriftsteller Bernhard Aichner im Bistro des Merkel'schen Schwimmbads aus seinem Krimi „Totenfrau". Die Lesung ist eine Veranstaltung im Rahmen der Stuttgarter Kriminächte.

Wie gut ein frisches Glas Leitungswasser schmeckt, können alle Besucher des Esslinger Wochenmarkts am Samstag, 22. März, von 8 bis 13 Uhr testen. Die Stadtwerke Esslingen werden mit ihrer Wasserbar vor Ort sein, zu trinken gibt es dort das Wasser der Landeswasserversorgung - frisch aus dem Leitungsnetz gezapft. Mit dabei ist die Kinder-Biennale. Alle Kinder und ihre Eltern sind dazu eingeladen, Pflanzen selbst einzutopfen. Die Töpfe können anschließend mitgenommen werden.

Einen Streifzug durch die deutsche Literaturgeschichte gibt es am Samstag, 22. März, um 19 Uhr im Merkel'schen Schwimmbad. Der Schauspieler Gerhard Polacek wird den Zuhörern im Bistro des Jugendstilbads unterhaltsame Texte zum Weltwassertag präsentieren. Dabei geht es um Wasser in all seinen Formen - ob als Fluss oder See, oder in der „domestizierten" Form im Schwimmbad. Wie immer reichert Polacek die Texte unterschiedlichster Autoren mit heiteren Episoden an. Der in Wien geborene Wahl-Esslinger war bereits im Dezember im Merkel'schen Schwimmbad zu Gast.

Zum Weltwassertag gibt es auch ein Gewinnspiel. Mitmachen kann man unter anderem über die Facebook-Seite der Stadtwerke Esslingen: www.facebook.com/StadtwerkeEsslingen

Der Weltwassertag am 22. März macht jedes Jahr darauf aufmerksam, wie wichtig dieses Gut für uns alle ist und dass es in anderen Ländern keineswegs selbstverständlich ist, stets sauberes Trinkwasser zur Verfügung zu haben. Der Tag ist deshalb auch jedes Jahr Anlass für die Spendenübergabe der Mitarbeiter der Stadtwerke Esslingen. Diese verzichten regelmäßig auf die Ausbezahlung von Überstunden und spenden das Geld stattdessen für soziale Zwecke. Unterstützt werden damit Wasserversorgungsprojekte in Entwicklungsländern sowie karitative Einrichtungen in Esslingen. Die Bekanntgabe der Spendenempfänger und die Übergabe der Spenden findet dieses Jahr Anfang April statt.

Information für die Presse: Zur Spendenübergabe der Mitarbeiter wird noch eine separate Einladung verschickt.

zurück

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?