Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Solaranlagen regelmäßig überprüfen

(vom 24.07.2014)

 

SWE-Energieberater informieren über Photovoltaik

Wenn im Sommer die Sonne vom Himmel lacht, freuen sich nicht nur Badenixen, sondern auch die Besitzer von Solaranlagen. Allerdings sollten Besitzer von Photovoltaik-Anlagen ihre Erträge regelmäßig überprüfen, rät SWE-Energieberater Klaus Mons. Sind diese niedriger als erwartet, arbeitet die Anlage eventuell nicht mehr richtig.

Das kann verschiedene Gründe haben: Undichtigkeiten, Risse, fehlerhafte Anschlüsse oder defekte Bypass-Dioden können dazu führen, dass einzelne Zellen oder auch ganze Modulstränge nicht mehr einwandfrei arbeiten. Die Anlage wird dann unwirtschaftlich.

„Mit bloßem Auge sind solche Fehler meist nicht erkennbar", weiß Mons. Aufgespürt werden können sie mit Hilfe der Thermografie. Mit einer Wärmebildkamera wird dabei eine Aufnahme der Photovoltaik-Anlage gemacht. Stellen, die heißer als die Umgebung sind, weisen auf mögliche Defekte hin. „Die Sonnenenergie wird dort in Wärme statt in Strom umgewandelt", so der Experte. „Vor allem vor Ablauf der Garantie sollte man wachsam sein, um sich nicht langfristig Erträge entgehen zu lassen." Relativ neu ist die Aufnahme von Wärmebildern mithilfe von ferngesteuerten Mini-Helikoptern, an denen die Wärmebildkamera befestigt ist. Die Energieberater der Stadtwerke Esslingen informieren gerne zu dieser neuen Technik.

Auch Verschmutzungen können dazu führen, dass Solaranlagen nicht mehr die erhofften Erträge bringen. Eine regelmäßige Reinigung hilft dabei, die Sonnenenergie optimal zu nutzen. Die Stadtwerke Esslingen warnen jedoch vor gefährlichen Kletterpartien auf dem Dach. Bei einer professionellen Reinigung kommen spezielle Geräte zum Einsatz, mit denen sich auch schwer zugängliche Anlagen ohne Risiko reinigen lassen.

Wer Fragen zur Thermografie von Solaranlagen hat, oder zu den Einsatzmöglichkeiten von Photovoltaik und Solarthermie, kann sich jederzeit an die Energieberater der Stadtwerke Esslingen wenden.

Klaus Mons, Telefon: 0711 3907-348, E-Mail: k.mons@swe.de
Claus-Dieter Weng, Telefon: 0711 3907-472, E-Mail: c.weng@swe.de
Weitere Informationen: www.energieberatung.swe.de

Bild
Aufnahme einer Photovoltaik-Anlage

Bildunterschrift: Aufnahme einer Photovoltaik-Anlage

Foto: Tanja Meyer (SWE)

zurück

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog

Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon TelefonKundenservice: 0711 / 3907-200

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?