Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Moderne Wärmeversorgung in der Weimarer Straße

(vom 20.03.2018

Stadtwerke Esslingen bauen Heizzentrale für Wohnungen der Baugenossenschaft Esslingen.

Die Baugenossenschaft Esslingen (BGE) modernisiert seit Anfang des Jahres in zwei weiteren Bauabschnitten ihren Wohnungsbestand in der Weimarer Straße in Oberesslingen. Zusätzlich wird neuer Wohnraum geschaffen. Die Stadtwerke Esslingen (SWE) werden die Wärmeversorgung übernehmen. Dafür wurde vor kurzem ein Wärmeliefer-Vertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren geschlossen.

Konkret geht es im Bauabschnitt 1 um die Gebäude mit den Hausnummern 24 - 32. Die Gebäude sollen umfassend energetisch saniert werden. Um mehr Wohnraum zu schaffen, werden die Bestandsgebäude um ein Stockwerk aufgestockt. Außerdem ist ein neues Gebäude parallel zur Weimarer Straße und eine Quartiers -Tiefgarage geplant. Im Bauabschnitt 2 wird es anschließend um die Gebäude mit den Hausnummern 15 - 21 gehen, hier wird die gleiche Entwicklungsstrategie verfolgt. Um die insgesamt rd. 100 Wohnungen effizient mit Wärme versorgen zu können, werden die Stadtwerke Esslingen zwischen den Gebäuden 19 und 23 eine Heizzentrale bauen. Die Wärme wird dann über Nahwärmeleitungen in die einzelnen Häuser übertragen. Dort gibt es jeweils eine Übergabestation für die Weiterverteilung innerhalb der Gebäude. Insgesamt müssen ca. 240 Meter Nahwärmeleitungen verlegt werden.

In der Heizzentrale sollen zwei Blockheizkraftwerke Wärme und Strom erzeugen (jeweils 33 kW elektrische und 70 kW thermische Leistung). Spitzenverbräuche werden über einen Erdgasdoppelkessel abgedeckt. Ein Pufferspeicher mit 6000 Liter Fassungsvermögen kann die erzeugte Wärme zwischenspeichern. Zusätzlich wird eine moderne Mess-, Steuer- und Regelungstechnik mit Fernüberwachung eingebaut. Allein die Stadtwerke Esslingen werden in das Projekt mehr als eine halbe Million Euro investieren.

Bereits ab Ende des Jahres kann voraussichtlich Bauwärme geliefert werden, Ende 2021 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Die Baugenossenschaft Esslingen und die Stadtwerke Esslingen arbeiten bereits in mehreren Wohngebieten erfolgreich zusammen. So haben die SWE im Jahr 2012 die Wärmeversorgung im Wohngebiet Schelztorstraße 36 - 46 übernommen, seit Anfang 2014 können die Bewohner auch den dort erzeugten Strom nutzen. Seit Herbst 2015 sind die SWE außerdem für die Wärmeversorgung des Wohngebiets Zollberg-Süd der BGE zuständig. Auch dort erzeugt ein Blockheizkraftwerk Wärme und Strom.

zurück

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog
Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand