Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Spenden für die Jugendarbeit

(vom 17.01.2018

Gelungene Weihnachtsbaumaktion im Scharnhauser Park – Trinkwasserprojekt im Sudan wird unterstützt

Fleißige Helfer haben am Samstag nach dem Dreikönigstag wieder die ausgemusterten Weihnachtsbäume im Scharnhauser Park und den umliegenden Stadtteilen eingesammelt und zum Holzheizkraftwerk gebracht. Dort konnten die Anwohner bei Glühwein und Gegrilltem der Verwertung ihrer Weihnachtsbäume zusehen.

Als Dankeschön für den Einsatz der ehrenamtlichen Helfer übergab Dr. Markus Michel, technischer Leiter des Bereichs Service bei den Stadtwerken Esslingen, am Mittwoch, 17. Januar, Spendenschecks an die beteiligten Organisationen. Die Evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde Ostfildern, der CVJM Ruit und der CVJM Nellingen erhielten jeweils 450 Euro, die sie jetzt für ihre Jugendarbeit verwenden können. Das Geld stammt aus den Einnahmen des Essen- und Getränkeverkaufs der Stadtwerke Esslingen am Tag der offenen Tür.

Doch nicht nur die Jugendorganisationen dürfen sich über eine Finanzspritze freuen. Die Ehrenamtlichen hatten für jeden eingesammelten Baum von den Anwohnern eine Spende in Höhe von 2 Euro erbeten. 4.550 Euro können dadurch für ein Trinkwasserprojekt im Sudan gespendet werden. Der Weltdienst des Evangelischen Jugendwerks (EJW) finanziert dort die Anschaffung von Biosand-Filtersystemen für die Wasserversorgung von Familien. Dabei wird das Wasser durch drei Schichten aus verschieden gekörntem Sand und Kies geleitet. Der Sand filtert Dreck und Bakterien heraus. „Wir unterstützen das Projekt im Sudan schon seit mehreren Jahren“, berichtet Markus Fritz von der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Ostfildern. „Dadurch konnte unter anderem schon ein Brunnen gebohrt werden. Mit den Biosandfiltern unterstützen wir Familien, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.“

Der CVJM Ruit leitet seit Jahren den gesamten Erlös der Christbaumsammlung an die Christliche Mission Indien weiter. „Wir unterstützen damit die Kinderheime in Nasapur. Dort können Kinder ohne Eltern leben und müssen nicht auf der Straße ums Überleben kämpfen“, erklärt Mirjam Krell. „Die Kinder und Jugendlichen erhalten auch eine Schul- und Ausbildung.“

„Das Einsammeln der Weihnachtsbäume ist jedes Jahr wieder eine tolle Aktion, von der gleich mehrere profitieren“, so Markus Michel von den Stadtwerken Esslingen. „Die Bäume werden sinnvoll verwertet, die Jugendorganisationen freuen sich über einen Zuschuss, und gleichzeitig wird noch die Trinkwasserversorgung in anderen Ländern verbessert.“

Das Holzheizkraftwerk Scharnhauser Park (HKS) versorgt inzwischen rund 9.000 Menschen mit umweltfreundlich erzeugter Wärme. Gleichzeitig wird auch Strom produziert. Bei der diesjährigen Weihnachtsbaumaktion in den Stadtteilen Scharnhauser Park, Parksiedlung, Nellingen und Ruit waren wieder mehrere tausend Bäume von freiwilligen Helfern zusammengetragen und verfeuert worden. Übers Jahr hinweg wird im HKS vor allem holziger Grünschnitt aus dem Landkreis Esslingen verwertet. Ergänzt wird die Wärmeversorgung von zwei Erdgas-Brennwertkesseln.

Je 450 Euro gehen an die Jugendarbeit vor Ort. Bei der Scheckübergabe waren dabei: (von links) Dr. Markus Michel (Stadtwerke Esslingen), Markus Fritz (Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Ostfildern), Hans-Jürgen Federle (CVJM Nellingen), Mirjam Krell (CVJM Ruit)
zurück

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog
Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand