Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Klimaschutz zum Schmecken

(vom 23.09.2019 von Martina Fürstenberger)

Am 21. September gestalteten die Stadtwerke Esslingen anlässlich der Energiewendetage Baden-Württemberg eine unterhaltsame Klima-Kochshow auf dem Esslinger Rathausplatz.

SWE Klima-Kochshow 2019

Unter dem Motto „Voller Energie!“ fanden am Wochenende die 13. Energiewendetage Baden-Württemberg statt. Die Energiewende ist ein großes Gemeinschaftsprojekt, welches die Stadtwerke Esslingen mit allen Bürgerinnen und Bürgern der Region angehen wollen. Aus diesem Anlass durften Besucher der SWE Klima-Kochshow die Energiewende mit allen Sinnen erfahren.

SWE Klima-Kochshow 2019

„Das spannende Bühnenprogramm sollte Bürgerinnen und Bürger für die Themen rund um die Energiewende in der Region begeistern. Informativ und unterhaltsam wurden auch komplexe Themen für alle Besucherinnen und Besucher aufbereitet und begreifbar gemacht,“ so SWE-Geschäftsführer Jörg Zou.

Von 10 bis 14 Uhr bereitete Showkoch Karsten Bessai mit prominenten Gästen und Klimaexperten wie Klimaforscher Christoph Bertram (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung) oder Filmemacher Valentin Thurn ('Taste the Waste' und '10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?') raffinierte Köstlichkeiten auf der SWEKochbühne zu. Neben zahlreichen leckeren Rezepttipps für eine regionale, saisonale Küche sprachen die Gäste über Energie, Klimaschutz, Mobilität, Landwirtschaft und Ernährung.

Zwischen Töpfen und Pfannen ging es zum Beispiel um das große Potenzial von Wasserstoff für die Energiewende. Auch die Frage, wie wir künftig Landwirtschaft betreiben, wurde diskutiert. Laut Valentin Thurn müssen sich die Städte mehr um das Thema Ernährungspolitik kümmern. Schließlich hat die Art, wie wir uns ernähren, große Auswirkungen auf das Klima. Aus der Region waren auch Bioland-Winzer Marcel Idler und Beate Hörz vom gleichnamigen Bio-Gemüsehof dabei. „Bio schmeckt besser und ist gesünder“, ist Hörz vom Bio-Gemüsehof Hörz überzeugt.

Die Energiewendetage Baden-Württemberg

Seit Beginn der Energie(wende)tage wurden landesweit bereits rund 2.250 informative Aktionen unterschiedlicher Art durchgeführt. Alle diesjährigen Akteure, die gemeinsam mit den SWE – auch hier in der Region – die Energiewende vorantreiben, sind in der Energiewende-Landkarte eingetragen.

Informationen zur Energiewende in Baden-Württemberg und in Esslingen

Die Landesregierung hat bei der Transformation des Energiesektors konkrete Ziele gesetzt: Bis zum Jahr 2050 soll der Energieverbrauch um 50 Prozent sinken. Von den verbleibenden 50 Prozent sollen 80 % aus erneuerbaren Energien gewonnen werden – damit die CO2-Emissionen um 90 Prozent gegenüber dem Jahr 1990 sinken. Auch die Stadt Esslingen hat sich mit seinem Klimaschutzplan ambitionierte Ziele gesetzt und will die CO2-Emissionen im Stadtgebiet um ein Viertel senken. Ein Baustein dafür sind die umweltfreundlichen Hybridbusse, die auf mehreren Linien im Stadtverkehr unterwegs sind.

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie Tipps zum Energie und Geld sparen erhalten?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE-Newsletter.

Jetzt anmelden!
TSM Logo

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand