Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Bitte einsteigen: Die neuen O-Busse sind unterwegs

(vom 15.05.2020)

Seit Ende April sind sie auf den Straßen Esslingens unterwegs: Die neuen Elektro-Hybridbusse des Städtischen Verkehrsbetrieb Esslingen (SVE). Besonders auffallend ist das schicke Design der neuesten Generation der O-Busse.

Bildbeschreibung (von links  nach rechts): Johannes Müller, Technischer Werkleiter des SVE; Andreas Clemens, Kaufmännischer Werkleiter des SVE; Ingo Rust, Bürgermeister der Stadt Esslingen am Neckar; Jörg Zou, Geschäftsführer der SWE; Dominik Völker, Geschäftsführer der grünES GmbH 

Der Esslinger Illustrator Florian Bayer hat die Flächen im Auftrag der Stadtwerke Esslingen (SWE) gestaltet. Zu sehen sind beliebte Motive aus Esslingen wie das Alte Rathaus, die Burg und die Neckarkanäle samt den Menschen, die hier leben. „Nachhaltig lebenswert“ lautet das Motto der Motive, die eben die lebens- und liebenswerten Seiten von Esslingen zeigen. Nachhaltige Mobilität spielt ebenso eine Rolle wie bewusster Konsum und umweltfreundliche Stromerzeugung: So ist ein Vater mit seinen Kindern im e-Lastenrad unterwegs, eine Familie geht auf dem Wochenmarkt einkaufen. Auf den Dächern der Neuen Weststadt sind viele Photovoltaikanlagen zu erkennen.

So sehenswert das Äußere, so innovativ ist auch das Innere: Mit Hilfe der Hybridtechnik fahren die Busse emissionsfrei. Unter der Oberleitung lädt sich eine Batterie auf, so dass auch Strecken ohne Leitung elektrisch gefahren werden können. Beim Bergabfahren wird außerdem die Bremsenergie in Strom umgewandelt. Bis zu 40 Kilometer sind im Batteriebetrieb möglich. „Die neuen Busse verstärken die bereits bestehende Elektro-Hybrid-Flotte und ersetzen die bisherigen Obusse. Sie sind Teil unserer Strategie, den elektrisch gefahrenen Anteil im Busverkehr in den nächsten vier Jahren zu verdreifachen“, so der zuständige Bürgermeister Ingo Rust. Den Strom für die Busse liefern die Stadtwerke Esslingen und dieser stammt aus regenerativer Erzeugung. „Ökologischer geht Busfahren nicht.“

Andreas Clemens, kaufmännischer Werkleiter der SVE, ist stolz auf seine Flotte und betont den Komfort für die Fahrgäste in den neuen Solaris Trollino 18: „Die Gelenkbusse haben einen niedrigen Einstieg. Sie sind klimatisiert, leise und mit W-LAN ausgestattet.“ Mitfahren können auf je 45 Sitzplätzen und 66 Stehplätzen bis zu 111 Fahrgäste. Insgesamt sind mittlerweile zehn Elektro-Hybridbusse auf Esslingens Straßen auf den Linien 101, 113 und 118 unterwegs. Auf ein besonderes Highlight macht indes Johannes Müller, technischer Werkleiter des SVE, aufmerksam: „Ganz neu für die Fahrgäste ist die Darstellung der Energieströme im Fahrzeug auf zwei separaten Monitoren. Auf ihnen wird gezeigt, wieviel Batterieleistung aktuell noch vorhanden ist, ob der Fahrstrom aus der Fahrleitung kommt oder der Omnibus auf Batteriebetrieb fährt. Mit diesen Anzeigen wird die Funktionsweise der Elektro-Hybrid-Busse nun anschaulich erklärt und dargestellt.“

„Die Stadtwerke Esslingen als Energieversorger machen sich auf vielfältige Weise für ein nachhaltiges Leben in Esslingen stark“, sagt SWE-Geschäftsführer Jörg Zou. „Sei es durch den Einsatz von erneuerbaren Energien bei der Erzeugung von Wärme und Strom oder durch vielfältige Angebote für unsere Kunden, die so zum Beispiel ihren eigenen Strom erzeugen können. Deshalb unterstützen wir auch gerne die Elektro-Hybridbusse, die für eine zukunftweisende, emissionsfreie Mobilität in der Stadt stehen.“ Schon seit Jahren fahren sämtliche O-Busse in Esslingen mit grünES-Ökostrom von den Stadtwerken Esslingen – ein weiteres Plus für die Umwelt.

Der preisgekrönte Illustrator Florian Bayer ist gebürtiger Esslinger, absolvierte sein Abitur am Schelztor-Gymnasium, arbeitet seit 2007 als freischaffender Illustrator und doziert an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Würzburg. Zu seinen Auftraggebern gehören das „Süddeutsche Zeitung Magazin“, „Die Zeit“, „Der Spiegel“ und weitere Magazine und Zeitungen aus dem In- und Ausland. Darüber hinaus illustriert er für den Gestalten Verlag mehrere Bücher. Auch am Design für den Esslinger Stadtbecher war er beteiligt.

In einer Artikel-Serie in ihrem Blog geben die Stadtwerke Esslingen Einblicke in die Arbeit des Illustrators und liefern Hintergründe zur Entstehung der Motive:

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie Tipps zum Energie und Geld sparen erhalten?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE-Newsletter.

Jetzt anmelden!
TSM Logo

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

TOP Lokalversorger Gas 2020 Siegel

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand