Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Neckarfreibad bereitet sich auf Eröffnung am 21. Juni vor

(vom 05.06.2020)

Das Esslinger Neckarfreibad startet voraussichtlich am 21. Juni in die Badesaison. Laut der aktuellen Corona-Verordnung des Landes dürfen Freibäder wieder öffnen.

Wiedereröffnung NFB

Um den Betrieb an die aktuellen Vorschriften anzupassen und die Gesundheit unserer Badegäste zu gewährleisten, sind noch einige Vorbereitungen notwendig. Voraussichtlich ab dem 21. Juni können Schwimmer dann im Neckarfreibad ihre Bahnen ziehen. Auch die Nichtschwimmerbecken werden geöffnet sein.

Um die Sicherheit der Badegäste zu gewährleisten, gelten einige besondere Regelungen:

  • Damit die Abstandsregeln eingehalten werden können, wird die Zahl der gleichzeitig anwesenden Besucher auf zunächst 500 limitiert.
  • Um möglichst vielen Menschen den Besuch des Bades zu ermöglichen, wird es begrenzte Zeitfenster für den Besuch geben, die von Reinigungszeiten unterbrochen werden. Badegäste können jeweils ein Ticket für einen fixen 3-Stunden-Korridor erwerben. Diese 3 Stunden beinhalten den kompletten Aufenthalt – also auch Zutritt, Umkleiden und Verlassen. Während der Woche ist das Bad von 6.30 bis 20 Uhr geöffnet, am Wochenende von 9 bis 19 Uhr. Gegebenenfalls erfolgen im Verlauf der Saison bei sich verändernden Rahmenbedingungen weitere Anpassungen der Zeitenregelungen und maximalen Besucherzahlen.
  • Tickets sollten vorab online gekauft werden. Auf der Webseite des Neckarfreibads sind zu gegebener Zeit auch die genauen Zeitfenster ersichtlich. Der Online-Kauf ist kurzfristig möglich.
  • Die Eintrittspreise sind aufgrund der Umstände und der eingeschränkten Verweildauer für alle Besucher ermäßigt. Der Eintrittspreis beträgt für jeden pauschal 2 Euro.
  • Es gibt keine Tageskarten, Dauerkarten oder Mehrfachkarten.
  • Kinder, die jünger als 10 Jahre sind, müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.
  • Im Außenbereich sind Abstandsmarkierungen angebracht. Auch in den Becken wird es Vorkehrungen und Beschränkungen geben. Die Flächen direkt am Becken sind nur zum Betreten und Verlassen der Wasserflächen gedacht. Duschen und WCs sind nur von einer bestimmten Personenzahl gleichzeitig nutzbar. Die Sammelumkleiden stehen nicht zur Verfügung.
  • Besucher sind angehalten, sich an die Abstandregeln und Hygienevorschriften zu halten. Dafür wurde die Haus- und Badeordnung erweitert. Diese ist vor Ort und zu gegebener Zeit im Internet einsehbar.
  • Die Nutzung des Parkplatzes am Neckarfreibad kann aus Kulanzgründen kostenfrei erfolgen

„Wir freuen uns sehr, dass es wieder losgeht – wenn auch unter anderen Bedingungen als in den letzten Jahren. Im Vordergrund steht für uns die Sicherheit unserer Badegäste und unserer Mitarbeiter“, so Jörg Zou, Geschäftsführer der Stadtwerke Esslingen. Mit den jetzigen Regelungen will man möglichst vielen Besuchern den Sprung ins kühle Nass ermöglichen. Nicht nur die Schwimmer warten schon sehnsüchtig darauf, im Sportbecken ihre Bahnen ziehen zu können, auch Familien freuen sich auf etwas Abwechslung an heißen Sommertagen.

Alle Becken – Sportbecken, Nichtschwimmerbecken und Planschbecken – werden geöffnet sein, auch der Rutschenturm kann unter Beachtung der Vorschriften genutzt werden. Außerdem plant auch der Pächter des Gastronomiebetriebs ab dem 21. Juni zu öffnen.

„Wir bitten alle Besucher, sich an die Regelungen zu halten“, so der Leiter der Esslinger Bäder Michael Werner. Von Seiten der Stadtwerke wird man alles tun, um die Sicherheit der Badegäste zu gewährleisten. So werden nach jedem Badeblock die gesamten Umkleiden und Sanitäranlagen desinfiziert. Für die Gäste wird es Desinfektionsspender geben.

Normalerweise startet der Badebetrieb in den Esslinger Freibädern am 1. Mai. Da dies nicht möglich war, befanden sich die Mitarbeiter der Esslinger Bäder seither in Kurzarbeit.

Das Freibad in Berkheim wird seit September letzten Jahres umfassend saniert und steht in dieser Saison deshalb nicht zur Verfügung. „Wir sind mit den Bauarbeiten gut im Plan und rechnen mit einer Wiedereröffnung für den Sommer 2021“, so Werner. Das Neckarfreibad wurde bereits im Herbst/Winter 2018/2019 saniert.

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie Tipps zum Energie und Geld sparen erhalten?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE-Newsletter.

Jetzt anmelden!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

TOP Lokalversorger Gas 2020 Siegel

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand