Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Vorfahrt für erneuerbare Energien - unser Beitrag zum Klimaschutz

(vom 26.06.2017)

Sonne, Wind, Wasser, Biomasse – die erneuerbaren Energien stellen uns ihre Ressourcen praktisch unbegrenzt zur Verfügung. Für die Stadtwerke Esslingen sind die Erneuerbaren deshalb wichtiger Teil des Energiemixes. Genauso wichtig ist es, die eingesetzten Ressourcen effizient zu nutzen, zum Beispiel in modernen Blockheizkraftwerken.

Holzheizkraftwerk im Scharnhauser Park 

Wasserkraft

Schon seit Jahrhunderten nutzen die Menschen die Kraft des Wassers – ob wie früher für die Mühlen oder heute in modernen Wasserkraftwerken entlang des Neckars. Die SWE erzeugen über die Neckar-AG umweltfreundlichen Strom, unter anderem auf dem Hechtkopf in Esslingen. Turbinen nutzen außerdem das Gefälle in den Trinkwasserleitungen, um ganz nebenbei Strom zu erzeugen. Mit Hilfe von Wasserkraft versorgen die SWE rund 3.500 Personen mit Strom.

Wasserkraftwerk am Hechtkopf

Windkraft

In Esslingen gibt es keinen Windpark, doch Strom erzeugen die SWE über Beteiligungen an verschiedenen Windparks auf hoher See und auch an Land. Seit 2011 drehen sich zum Beispiel in der Ostsee die Rotoren des EnBW-Windparks Baltic 1. Das neueste Projekt ist der Windpark Klosterwald in Creglingen im Main-Tauber-Kreis. Hier wurden zehn Windräder gebaut. Mit Hilfe von Windkraft erzeugen die SWE rechnerisch Strom für mehr als 7.000 Menschen.

Windpark Creglingen

Biomasse

Holzpellets, Hackschnitzel oder auch Grünschnitt können in Biomasse-Anlagen in Wärme und Strom umgewandelt werden. Die größte Anlage der SWE ist das Holzheizkraftwerk im Scharnhauser Park. Auf dem Esslinger Zollberg produziert ein Hackschnitzelheizwerk ökologische Wärmeenergie für die Zollberg-Realschule, die Rohräckerschule und weitere Gebäude. Im Nellinger Gebäudekomplex „Neue Wiese“ wird mit Holzpellets geheizt. Ein neues Nahwärmenetz mit Holzpellets ging 2016 im Kelter-Quartier in Unterensingen in Betrieb. Mit den Biomasse-Anlagen der SWE entsteht Wärme für 6.500 und Strom für 2.500 Menschen.

Holzheizkraftwerk im Scharnhauser Park

Solarenergie

Unendlich viel Energie liefert die Sonne. Die Stadtwerke Esslingen haben in der Region etwa 6000 Quadratmeter Kollektorfläche installiert. Die größte Photovoltaikanlage steht allerdings nicht in der Region Esslingen, sondern in Königsbronn im Landkreis Heidenheim – an diesem Solarpark sind die SWE zu einem Drittel beteiligt. Die SWE nutzen auch die Solarthermie, unter anderem im Merkel’schen Schwimmbad. Mithilfe der Sonnenenergie produzieren die SWE Strom für 2.500 Personen. Insgesamt konnten hierdurch im Jahr 2016 rund 2.300 Tonnen CO2 eingespart werden.

Solarpark Königsbronn

Blockheizkraftwerke

Strom für 3.500 und Wärme für fast 2.000 Menschen erzeugen die SWE in ihren Blockheizkraftwerken (BHKWs). Diese nutzen die eingesetzte Energie besonders gut aus und kommen in größeren Wohngebäuden, Seniorenwohnanlagen, Schulen und ganzen Quartieren zum Einsatz. Betrieben werden sie mit Erdgas und teilweise mit Bioerdgas. Bioerdgas zählt unter den regenerativen Energien zur Biomasse.

BHKW im Schelztorareal

Solar plus Speicher komplett - die Solarstromspeicherlösung für Ihr Haus

Erzeugen und nutzen auch Sie zukünftig regenerativen Strom. Mit Solar plus Speicher komplett sparen Sie dabei sogar noch bares Geld.

Klimaschutz-Gewinnspiel

Noch bis zum 28.06.17 haben Sie auf unserer SWE-Facebook-Seite jeden Mittwoch die Möglichkeit eine von drei wasserfesten SWE-Bluetooth Lautsprechern zu gewinnen.

Teilnahmebedingungen

zurück
Kommentare:

Albertina   29.06.2017 21:10 Uhr


0151 24 38 37 76

Wasserkraftwerk befindet in Esslingen am Neckar,ich rennen da jeder tag bis Mettingen Bruhl ,das ist maine Lieblinks platz! ich verlore da 17 kg!

Schultz    22.06.2017 14:12 Uhr


SWE Stadtwerke Esslingen

Antwort A ist richtig

Irene Langer   19.06.2017 15:31 Uhr


Wie viele Windkraft-Anlagen

Antwort: A

Irene Langer   14.06.2017 15:21 Uhr


Klimaschutz-Gewinnspiel Facebook

Die SWE versorgt durch den Einsatz von eigenen Biomasse-Anlagen mit Wärme ca. 6500 Personen

Antwort: A

Joachim Verleih   07.06.2017 16:00 Uhr


wieviel Tonnen Co2

Antwort B ist die richtige

Ihr Kommentar:

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog
Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon Telefon

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Icon Telefon

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?