Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wie erfülle ich das EWärmeG?

(vom 02.07.2018 von Franziska Löffler)

Unser Experte Boris Rehn erklärt, worauf Sie bei Ihrer Heizungssanierung achten müssen.

Erklärvideo: Wie erfülle ich das EWärmeG

Im Video zeigt er Erfüllungsoptionen für das EWärmeG auf:

Zum Download der Infografik klicken Sie auf das Bild: 

Sie wollen wissen, was das EWärmeG ist?

Unsere Lösungen zur Erfüllung des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes in Abhängigkeit der Gebäudegröße

Mit unseren Energiespar-Modellen für Heizungssanierer können Sie das EWärmeG erfüllen oder die gesetzlichen Vorgaben sogar noch übertreffen. Welches Modell das Richtige ist, hängt zunächst von der Größe Ihres Gebäudes ab. Wir bieten Lösungen für Einfamilien- und kleine Mehrfamilienhäuser, Wohngebäude mittlerer Größe und große Wohngebäude und Areale an. Kleine Mehrfamilienhäuser haben bis zu sieben Wohneinheiten, Wohngebäude mittlere Größe 10-30 Wohnungen und große Wohngebäude mehr als 40 Wohneinheiten.

 

Clevere Lösungen für Heizungssanierer von Ein- und Mehrfamilienhäusern

EinfamilienhausMehrfamilienhaus EWärmeG

Besitzer von Ein- und Mehrfamilienhäusern können das Gesetz erfüllen, indem sie mit einer modernen Erdgasheizung und Bioerdgas heizen.

Bioerdgas10

Mit unserem Tarif CleverBioerdgas 10 werden schon 10% von den geforderten 15% erreicht.

Sanierungsfahrplan

Zusätzlich stellen unsere Energieberater für Sie einen Sanierungsfahrplan aus. Diese Kombination stellt eine kostengünstige Lösung zur Einhaltung der Bestimmung dar.

Für mittlere und große Gebäude, ab einer Heizleistung von 50 kW, wird der Einsatz von Bioerdgas10 vom Gesetzgeber nicht anerkannt. Das EWärmeG muss auf eine andere Weise erfüllt werden.

 

Unsere Lösung für mittlere Gebäudegrößen

Mittlere Mehrfamilienhäuser

Bei mittleren Mehrfamilienhäusern empfehlen wir die Kombination aus drei Bausteinen:

Erdgaskessel

1. Der Einbau einer modernen Gas-Brennwertheizung

Photovoltaikanlage

2. Die Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der erzeugte Strom kann selbst verbraucht und ins Stromnetz eingespeist werden.

Sanierungsfahrplan

3. Die Ausstellung eines Sanierungsfahrplans.

 

So erfüllen Sie das EWärmeG für große Wohnkomplexe und Areale

 

Große Mehrfamilienhäußer und Areale

 Für alle Besitzer von großen Wohngebäuden oder Arealen bieten wir zwei verschiedene Lösungen an.

1. Der Einbau eines Erdgaskessels und eines Blockheizkraftwerks. Das BHKW erzeugt gleichzeitig Wärme und Strom. Der Strom kann vor Ort verbraucht oder ins Netz eingespeist werden.

Pelletanlage und Erdgaskessel

2. Anstelle eines BHKW kann neben dem Erdgaskessel auch eine Pelletanlage eingebaut werden. Sie setzen dabei voll auf erneuerbare Energien und übertreffen die Gesetzesvorlage noch.

 

Weitere Informationen zu unseren Contracting-Modellen:

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie immer über die neuesten Blog-Artikel informiert werden?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE Blog-Newsletter!

Jetzt anmelden!
Kommentare:

06.12.2018 16:12 Uhr ||  Lisa Weber: 


Werde das mal bei <a href="https://www.google.com/">Google</a> checken

06.12.2018 16:12 Uhr ||  Lisa Weber: 


Werde das mal bei <a href="https://www.google.com/">Google</a> checken

18.08.2018 08:11 Uhr ||  Wolfgang Dewor:  EWärmeG

Hauptsache man glaubt dran

Ihr Kommentar:
Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand