Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Geld für den Heizungstausch

(vom 15.05.2017

Wer einen Sanierungsfahrplan braucht, bekommt den KfW-Nachweis günstiger!

Geld für den Heizungstausch

Beim Heizungstausch ist in Baden-Württemberg das Erneuerbare-Wärme-Gesetz zu beachten: 15 Prozent der Energie muss aus erneuerbaren Quellen stammen. Es werden aber auch Ersatzmaßnahmen anerkannt. Die SWE-Energieberater informieren gerne über die Möglichkeiten, das Gesetz zu erfüllen.

Wer sich für eine Gasheizung entscheidet, erfüllt das Gesetz zum Beispiel mit einem Tarif mit 10 Prozent Bioerdgas in Kombination mit einem Sanierungsfahrplan. Dabei ermittelt der SWE-Berater vor Ort den Ist-Zustand des Gebäudes und schlägt darauf aufbauend sinnvolle Modernisierungsschritte vor. Der Sanierungsfahrplan ist lediglich eine Empfehlung – die Umsetzung der Maßnahmen ist keine Voraussetzung, um das Gesetz zu erfüllen.

„Heizungssanierer sollten sich auf keinen Fall die staatlichen Zuschüsse entgehen lassen“, rät Energieberater Clausdieter Weng. Beim Austausch einer alten Heizung durch eine effiziente Anlage gibt es bis zu 15 Prozent Zuschuss von der KfW-Bank. Die erforderlichen Nachweise dafür stellen die SWE-Energieberater gerne aus. „Den KfW-Nachweis können wir günstigeranbieten, wenn wir für den Sanierungsfahrplan sowieso vor Ort sind“, erklärt Weng. Wichtig ist eine rechtzeitige Kontaktaufnahme. Denn die Anträge auf Fördergelder müssen vor Beginn der Arbeiten gestellt werden.

Um die Fördergelder aus dem Heizungspaket mit 15 Prozent Zuschuss zu bekommen, ist ein hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage nach dem sogenannten Verfahren B vorgeschrieben. Dabei wird für jeden Raum – unter Berücksichtigung von Größe und Dämmstandard – der jeweilige Wärmebedarf berechnet.

Allerdings bieten noch nicht alle Handwerker dieses Verfahren an. Auch hier helfen die SWE-Energieberater gerne weiter und übernehmen die Berechnung.

 

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre individuelle Energieberatung im SWE-Kundencenter in der Fleischmannstraße 50 in Esslingen. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Termin vereinbaren: 0711 3907-200

 

Regelmäßig sind wir außerdem in Ostfildern, Aichwald, Denkendorf und Altbach.

Mehr Informationen und Termine:

www.swe.de/energieberatung

 

Ihre Energieberater der Stadtwerke Esslingen:

Klaus Mons / Clausdieter Weng

E-Mail: energieberatung@swe.de

zurück
Kommentare:
Ihr Kommentar:

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog
Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand