Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Esslinger Bäder

29.05.18

Ab ins Freibad - Welcher „Pack-Typ“ sind Sie? Finden Sie sich in einer von 3 Kategorien wieder!

Kennen Sie das auch? Kaum im Freibad angekommen merken Sie, was Sie doch eigentlich noch einpacken wollten! Mit unseren Tipps zum richtigen Packen für einen entspannten Tag im Freibad wird Ihnen das garantiert nicht mehr passieren. Wir verraten Ihnen, welcher Pack-Typ Sie sind und welche Utensilien in Ihrer Freibadtasche auf keinen Fall fehlen dürfen!

Becken Neckarfreibad

09.03.18

Platz zum Entspannen: In der Sauna & Wellness-Oase

Unsere Ruheräume laden zum Abschalten und Entspannen mitten in Esslingen ein. Genießen Sie die Ruhe über den Dächern von Esslingen und finden Sie Ihren Wohlfühlplatz in der Sauna & Wellness-Oase des Merkel’schen Schwimmbads.

Ruheraum des Merkel'schen Schwimmbads

05.03.18

Vitamine für unsere Badegäste

Beim Saunieren sollte man viel trinken. Auch eine kleine Stärkung zwischen den Saunagängen tut gut. In besten Händen sind Besucher des Merkel’schen Schwimmbads bei Kemal Kahraman. Seit fast zehn Jahren ist er mit seinem Team für das leibliche Wohl der Gäste zuständig.

20.02.18

Schwitzen für die Gesundheit

Saunieren ist nicht nur entspannend, sondern auch gesund. Wer etwas für seinen Kreislauf oder seine Abwehrkräfte tun will, findet im Wellnessbereich des Merkel’schen Schwimmbads alles, was er dafür braucht.

08.01.18

Zeit zu entspannen: Unsere Saunalandschaft

Im Merkel’schen Schwimmbad ist es besonders schön: Kein Wunder, dass der Deutsche Saunabund die Saunalandschaft in der Mühlstraße erneut mit dem Qualitätszeichen „Selection“ ausgezeichnet hat.

11.12.17

Gelenkschonende Gymnastik im Wasser

Neben den diversen Schwimm- und Fitnesskursen gibt es im Merkel’schen Schwimmbad dienstags bis freitags auch eine kostenlose Wassergymnastik, bei der jeder mitmachen kann.

Wassergymnastik

07.12.17

Unser Geburtstagsgeschenk für Sie!

Wussten Sie schon? Alle Gäste erhalten an ihrem Geburtstag freien Eintritt und können den besonderen Tag in unseren Bädern genießen.

17.11.17

Erfrischungen an der Saunabar

Genügend zu trinken, ist beim Saunieren besonders wichtig. Schließlich verliert der Körper beim Schwitzen viel Flüssigkeit. Auch eine kleine Stärkung nach den Saunagängen tut gut. Allerdings sollte das Essen nicht zu schwer sein, um Kreislauf und Stoffwechsel nicht unnötig zu belasten. Sinnvoll ist leichte Kost mit vielen Vitaminen.

17.10.17

Wellness und Werbung anno dazumal

„Gesundheit, Kraft und Wohlbehagen schafft Dir ein Bad in allen Tagen“, heißt es in einer älteren Werbebroschüre für das Merkel’sche Schwimmbad. Der Satz ist heute so richtig wie bei der Eröffnung vor 110 Jahren. 

15.09.17

Genießen Sie Aufgüsse, Rassulbäder und Wellness-Zeremonien in unserer Saunalandschaft

Der moderne Saunabereich bietet viel Raum zum gepflegten Schwitzen und Entspannen.

 

23.08.17

Ausreichend Sonnenschutz ist auch im Spätsommer wichtig - Jetzt Strandkörbe mieten

Sonne und Freibad – das gehört für die meisten Menschen einfach zusammen. Denn je mehr die Sonne vom Himmel strahlt, desto mehr Spaß macht der erfrischende Sprung ins Becken. Damit man ohne Sonnenbrand nach Hause kommt, ist es wichtig, sich ausreichend zu schützen und sich nicht zu lange in der direkten Sonne aufzuhalten.

22.08.17

Sie vermissen einen Gegenstand? Das Fundbüro der Esslinger Freibäder:

Während der Freibadsaison bleiben jedes Jahr einige Gegenstände liegen. Ob Schwimmbrillen, Handtücher, Badehosen, Wasserpistolen, Wäschestücke, Duschgels oder Badesandalen. Wer etwas verloren hat, kann gerne an der Kasse nachfragen.

18.08.17

Ferienzeit ist Freibadzeit: Genießen Sie den Sommer in unseren Freibädern

Sommer und Freibad – das gehört einfach zusammen. In den Esslinger Freibädern kann man in den Ferien Freunde treffen, faul in der Sonne liegen, schwimmen und vieles mehr.

22.06.17

Züchtig und schick! Zeitreise in die Vergangenheit.

Im Jubiläumsjahr des Merkel’schen Schwimmbads erinnern wir gerne an Kurioses aus vergangener Zeit – zumindest aus heutiger Sicht. So durften Männer und Frauen in den Jahren nach der Eröffnung nicht gemeinsam baden. Vielmehr gab es getrennte Zeiten.

16.06.17

Nackt in die Sauna und ins Schwimmbad

In der Sauna ist es hierzulande selbstverständlich, nackt zu schwitzen. Anders sieht es im normalen Schwimm- und Freibad aus. Allerdings gibt es auch im Mineralbad im Merkel’schen Schwimmbad öffentliche Nacktbadezeiten.

09.06.17

Die Sonne unbeschwert genießen

Sonne und Freibad – das gehört für die meisten Menschen einfach zusammen. Denn je mehr die Sonne vom Himmel strahlt, desto mehr Spaß macht der erfrischende Sprung ins Becken. Damit man ohne Sonnenbrand nach Hause kommt, ist es jedoch wichtig, sich ausreichend zu schützen und nicht zu lange in der direkten Sonne zu bleiben.

22.05.17

Spiel, Spaß und Sport in den Freibädern

Ein Freibad im Neckartal, ein weiteres auf den Höhen in Berkheim: Gleich zwei Freibäder der Stadtwerke Esslingen laden im Sommer zum Schwimmen und Entspannen ein. Jedes davon hat seine besonderen Vorzüge.

27.03.17

Geschichten zum 110-jährigen Jubiläum - Schwimmenlernen damals und heute

Schon lange werden im Merkel’schen Schwimmbad Kurse angeboten, um das Schwimmen zu erlernen. Viele unserer Besucher erinnern sich gerne daran.

23.03.17

In Rückenlage entspannen

Wer beim Schwimmen alle Muskeln und Gelenke entspannen will, tut dies am besten in Rückenlage. Um die richtige Atemtechnik muss man sich hier keine Gedanken machen, denn Nase und Mund liegen immer über der Wasseroberfläche.

21.03.17

Erinnerungen an 110 Jahre Merkelsches Schwimmbad: Salto vom Trapez

Manfred Klinger aus Esslingen ist heute über 81 Jahre alt und berichtet aus seiner Kindheit:

Kommentare:

Kerstin Engels-Lehmann   17.04.2018 19:22 Uhr


Mineralbad Besuch mit Hindernissen

Vor dem Bad fährt man zunächst verzweifelt hin und her, bevor ein Anwohner einen den nicht ausgeschilderten Parkplatz zeigt. Endlich an der Kasse angekommen, steht man fragend am drehkreuz wo die pausierenden Kassiererinen ein Lächeln verschwenden. Auf der Suche nach den Umkleiden, beobachtet von den Kassiererinen, die trotz Nachfrage Lächeln...sind wir endlich umgezogen und stehen fragend vor den Aufbewahrungsschränken, um festzustellen, dass man dafür einen Euro benötigt.Endlich geduscht sucht man nun die Becken, steht am drehkreuz und wird lächelnd vom bademeister hinter Glas bemitleidet. Also zurück zum Schrank Chip holen. Durch kalten Gang Zug geholt, endlich im Bad, emfängt die badeaufsicht: "wir hätten sie doch gleich fragen können" .Nur wie? Schließlich war sie hinter Glas und Drehkreuz. Tafeln der Hausordnung helfen wenig bei der Badbenuzung. Auch die zügigen Gänge machten den Besuch nicht angenehmer. Wir sind maslos enttäuscht.

Brigitte Herzig   03.05.2017 16:13 Uhr


Herzlichen Glückwunsch! Ich gehe sehr gerne ins Merkel′sche Bad, genieße aber hauptsächlich die Sauna, die auch sehr schön gestaltet ist.

Ihr Kommentar:

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog
Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon Telefon

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Icon Telefon

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand