Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

5 lesenswerte Erfahrungsberichte über das Merkel'sche Schwimmbad

(vom 02.11.2018 von Martina Fürstenberger)

Dass es im Merkel’schen Schwimmbad besonders schön ist, wissen unsere Stammgäste schon lange. Doch auch Reiseportale und Blogger aus anderen Teilen Deutschlands und der Welt sind begeistert.

Merkelsches Schwimmbad

 

„Mama im Ländle“ schreibt über die besondere Atmosphäre

Alexandra Gaida-Steingaß

Entdeckt wurden wir zum Beispiel von „Mama im Ländle“. Gegründet wurde der Familienblog von Alexandra Gaida-Steingaß. Mit ihrer Tochter verbrachte die Bloggerin einen entspannten Tag in der Saunalandschaft. Sie schreibt in Ihrem Artikel über das Merkel′sche Schwimmbad: „Wir waren begeistert und haben dort viele schöne Stunden mit Saunieren, Schwimmen und einfach mal die Seele baumeln lassen verbracht....Alt und Neu sind hier so gekonnt miteinander verbunden, dass eine ganz besondere Atmosphäre entsteht.“ Mutter und Tochter testeten die verschiedenen Saunabereiche: „Besonders gut gefiel der Tochter das Laconium. Hier sitzt man auf warmen Steinen und kann bei circa 40 Grad und einer Luftfeuchte von 45 Prozent bei wechselndem Farbspiel wunderbar entspannen.“ Auch das Mineralbad und das römisch-irische Dampfbad besuchten die beiden. „Wir waren bestimmt nicht zum letzten Mal im Merkel′schen Schwimmbad und können einen Besuch wirklich sehr empfehlen.“

 

„Spaness“ zählt es zu den schönsten Hallenbädern Deutschlands

Tanja Klindworth

Für Tanja Klindworth von der Wellness-Website „Spaness“ zählen die Bäder im Jugendstil zu den schönsten Hallenbädern Deutschlands, „haben sie doch schon fast etwas von einer Kirche oder Kathedrale“. In ihrem Blog-Artikel nennt sie u.a. das Johannisbad in Zwickau, das Jugendstilbad Darmstadt und das Müllersche Volksbad in München. Natürlich gehört auch das Merkel’sche Schwimmbad dazu: „In Esslingen findet ihr das 1907 eröffnete Jugendstilbad. Mittlerweile vereint sich der Jugendstil im Bad aber auch mit der modernen Zeit.“

 

Die Amerikanerin Laurel Kallenbach berichtet über ihren ersten, textilfreien Saunagang

Laurel Kallenbach

Einen amüsanten Bericht über ihren Besuch im Merkel’schen Schwimmbad verfasste Laurel Kallenbach. Die Bloggerin stammt aus dem US-Bundesstaat Colorado, wo es alles andere als üblich ist, nackt in die Sauna zu gehen. Es kostete sie also erst einmal etwas Überwindung, um in den Saunaräumen wirklich entspannen zu können. Dank der verschiedenen Düfte und Lichtspiele gelang ihr dies jedoch wunderbar – auch ohne Kleidung. Mit Badeanzug ausgestattet ließ sie sich anschließend noch im historischen Mineralbad treiben. In Esslingen empfiehlt sie außerdem den Mittelalter- und Weihnachtsmarkt.

 

„Reader’s Digest“ bewundert das Mineral-Thermalwasser

Die schönsten Jugendstilbäder Deutschlands hat Reader's Digest in einem Artikel für das Magazin „daheim“ zusammengefasst. Als Besonderheit des Merkel’schen Schwimmbads sieht das Redaktionsteam das quellfrische Mineral-Thermalwasser, das mit 34 Grad Celsius wohltuend für Körper und Seele ist. „So wollte es schon der Bauherr und Stifter Oskar Merkel 1907. Das Thermalwasser besteht aus einer Natrium-Chlorid-Mischung, entspannt die Muskulatur, mobilisiert den Kreislauf und macht eine zarte Haut.“

Das Merkel'sche Schwimmbad ist auch international ein Hingucker

Selbst international findet das Merkel’sche Schwimmbad Beachtung: Das Reiseportal „The Crazy Tourist“ zählt das Jugendstilbad zu den Dingen, die man unbedingt gesehen haben muss, wenn man in Esslingen ist. Selbstverständlich gehört das Merkel'sche Schwimmbad zu den 15 Best Things to Do in Esslingen.

Sehr gut bewertet wird das Merkel’sche Schwimmbad auch von den Nutzern der Plattform „Trip Advisor“. „Klein aber fein“, „Architektur sehr schön“, „sehr schön saniert“, „etwas von Luxus“ oder einfach „ein Traum!“ lauten dort die Kommentare. Von den Facebook-Nutzern wird das Merkel’sche Schwimmbad überwiegend mit fünf (von fünf) Sternen bewertet. Als Begründungen werden unter anderem angegeben: „sehr nettes Personal“, „familiär anmutender kleiner Schatz“ oder „historisch, sehr gepflegt und sehr besonders“.

 

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie immer über die neuesten Blog-Artikel informiert werden?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE Blog-Newsletter!

Jetzt anmelden!
Kommentare:
Ihr Kommentar:
Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand