Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Trinkwasser (Teil 3): Rezepttipp Zitronen-Kräuter-Limo zum selbst ausprobieren

(vom 19.03.2020)

Einfaches Wasser ist Ihnen zu geschmacklos? Dann pimpen Sie es doch mit einer leckeren Zitronen-Kräuter-Limo auf! Wir zeigen Ihnen, wie Sie den leckeren Sirup ganz einfach selber von zu Hause aus zubereiten können und ihrem Wasser den nötigen Pepp verleihen.

Zitronen-Kräuter-Limo

Zutaten

Folgende Zutaten benötigen Sie für die Zitronen-Kräuter-Limo:

3 Zitronen
2 Limetten
200 ml Zitronensaft (aus der Flasche)
1 Liter Wasser
500 g Zucker
5 g Zitronensäure
1-2 Bund Kräuter Zitronenmelisse, Pfefferminze, amerikanische Spearmint
SICHER VERSORGT

Trinkwasser und das Corona-Virus

Das Esslinger Trinkwasser ist übrigens sicher: Eine Übertragung des Krankheitserregers über die öffentliche Trinkwasserversorgung kann nach aktuellem Kenntnisstand ausgeschlossen werden. Laut Robert-Koch-Institut wird das Coronavirus über die Tröpfcheninfektion übertragen, direkt von Mensch zu Mensch über die Schleimhäute der Atemwege oder auch indirekt über Hände.

Wasser

Zubereitung

Halten Sie folgende Schritte ein, dann gelingt Ihnen die Limo ganz bestimmt.

  1. Zitronen und Limetten abbürsten und die gelbe Schale (Zesten) abschälen

  2. Frische Pfefferminze und Zitronenmelisse waschen und abtropfen

  3. Kräuter zusammen mit den Zesten in einen Behälter mit dem Wasser geben und miteinander vermengen

  4. Das Ganze mit einem Deckel abdecken und über Nacht oder nach Bedarf auch länger gekühlt aufbewahren

  5. Ausgepressten Zitronen- und Limettensaft mit der Flasche Zitronensaft vermengen

  6. Zitronensäure dazugeben

  7. Das Ganze einen halben Tag lang stehen lassen

  8. Gesamte Menge mit den Kräutern in einen großen Topf geben

  9. Zucker dazugeben

  10. Gemisch langsam erwärmen und kurz vor dem Kochen von der Herdplatte nehmen

  11. Alles durch ein Sieb in ein anderes Gefäß abfüllen

  12. Sirup in eine Glasflasche geben und fest verschließen

  13. Nach Belieben kühl aufbewahren und servieren

Rezept als PDF downloaden

Serviervorschlag

Der erfrischende Sirup kann mit Mineralwasser oder Sekt verdünnt und anschließend serviert und getrunken werden. Wer gerne Bowle trinkt, kann auch hier den Sirup nach Belieben hinzugeben, wodurch der Bowle ein besonderer Frischekick verliehen wird. Probieren Sie es einfach selbst!

Weitere leckere Rezepte zum Download

Weitere Artikel zur Serie finden Sie hier:

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie Tipps zum Energie und Geld sparen erhalten?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE-Newsletter.

Jetzt anmelden!
Kommentare:

11.05.2020 09:56 Uhr ||  SWE-Marketing-Team:  Haltbarkeit

Das freut uns! Genau wissen wir nicht, wie lange das Sirup haltbar ist, wir haben es selbst ziemlich schnell verbraucht ;-) Aber da das Rezept viel Zucker enthält und warm abgefüllt wird, können Sie es sicher wie andere selbst eingemachte Sachen in geschlossenem Zustand lange aufbewahren. Geöffnete Flaschen bewahren Sie am besten im Kühlschrank auf.

10.05.2020 16:10 Uhr ||  Draude:  Zitronen-Kräuter-Limo

Liebes SWE-Team,

ich habe ihr Rezept durch Zufall entdeckt und sofort umgesetzt. Einfach leeeecker ...!

Eine Frage habe ich allerdings noch, und zwar wie lange ist das Konzentrat haltbar?

Viele Grüße
P. Draude

Ihr Kommentar:

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

TOP Lokalversorger Gas 2020 Siegel

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand