Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Trinkwasser (Teil 5): Trinkwassersysteme im Vergleich

(vom 02.04.2020)

Die Deutschen lieben Sprudel – vor allem im Sommer ist das spritzige Getränk herrlich erfrischend. Inzwischen gibt es einige Systeme, mit denen man Leitungswasser zu Sprudel aufpeppen kann.

Kinder trinken Wasser

Mit Trinkwassersystemen spart man sich nicht nur das Schleppen von Kisten und Flaschen, sondern vermeidet auch noch Verpackungsmüll bzw. die Umweltbelastungen, die für Herstellung und Transport der Flaschen anfallen. Aber welche Sprudler-Systeme lohnen sich wirklich? Wir haben verglichen:


1) Untertischsprudler

Funktion

Zahnrad

Das Hauptgerät steht hier als Kasten mit CO2-Flasche unter der Spüle. Das Wasser aus der Leitung wird gefiltert und gekühlt und kann dann direkt am Wasserhahn entnommen werden. An der Armatur lässt sich einstellen, wie stark gesprudelt das Wasser sein soll.

Preis

Euro

Von der Firma Grohe gibt es einen Kalkulator: Bei täglich 2 Litern käme man auf 0,58 Euro pro Liter Sprudelwasser.

Fazit

Megaphon

Das System ist praktisch, braucht aber Platz unter der Spüle. Aufgrund der hohen Anschaffungskosten lohnt es sich nur, wenn wirklich viel Sprudel getrunken wird. Für den Einbau braucht man evtl. einen Fachmann.


2) Auftisch-Wasserbar

Funktion

Zahnrad

Das System steht als Box auf der Küchenzeile bzw. einem Tisch mit Strom und Wasseranschluss. An Funktionen werden i.d.R. angeboten: Filtern, Wasser kühlen, Sprudeln.

Preis

Euro

Brita geht bei einem jährlichen Konsum von 800 Litern Sprudelwasser von weniger als 0,50 Euro pro Liter aus.

Fazit

Megaphon

Auch dieses System ist nicht billig und braucht Platz. In Gegenden mit geschmacklich gutem Wasser ist das Filtern eigentlich nicht nötig.


SICHER VERSORGT

Trinkwasser und das Corona-Virus

Das Esslinger Trinkwasser ist übrigens sicher: Eine Übertragung des Krankheitserregers über die öffentliche Trinkwasserversorgung kann nach aktuellem Kenntnisstand ausgeschlossen werden. Laut Robert-Koch-Institut wird das Coronavirus über die Tröpfcheninfektion übertragen, direkt von Mensch zu Mensch über die Schleimhäute der Atemwege oder auch indirekt über Hände.

Wasser

3) Einfache Sprudler-Systeme

Funktion

Zahnrad

Leitungswasser wird in eine Flasche gefüllt, diese in den Sprudler eingesetzt und dann per Knopfdruck Kohlensäure ins Wasser gegeben.

Preis

Euro

Focus online geht für das Produkt Sodastream von ca. 0,15 Euro Kosten pro Liter Sprudelwasser aus.

Fazit

Megaphon

Diese Systeme sind günstig, flexibel und brauchen nicht viel Platz. Der Austausch der CO2-Zylinder ist unkompliziert.

Gesamtfazit

Einfache Sprudler-Systeme sind sowohl am kostengünstigsten als auch am einfachsten in der Handhabung. Die Anschaffungskosten der beiden anderen Trinkwassersysteme sind deutlich höher. Diese setzen außerdem den nötigen Platz für ihren Einbau voraus. Die Funktion des Filterns ist zwar beim Untertischsprudler und bei der Auftisch-Wasserbar gegeben, jedoch ist das Filtern unseres Trinkwassers aufgrund dessen hohen Wasserqualität nicht notwendig.

Je nachdem, wie viel Sprudel pro Tag getrunken wird, lohnt es sich, sich für ein Sprudler-System zu entscheiden: Während kleinere Privathaushalte eher zu einem einfachen Sprudler-System greifen, lohnt sich oftmals für Unternehmen oder größere Einrichtungen die Anschaffung einer umfangreicheren Auftisch-Wasserbar. Für was Sie sich letztendlich entscheiden, gilt: Mit der Anschaffung eines Sprudler-Systems sparen sich Sprudel-Liebhaber künftig nicht nur das Schleppen von schweren Kisten, sondern tun gleichzeitig auch etwas Gutes für die Umwelt!

Weitere Artikel zur Serie finden Sie hier:

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie Tipps zum Energie und Geld sparen erhalten?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE-Newsletter.

Jetzt anmelden!
Kommentare:
Ihr Kommentar:
TSM Logo

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

TOP Lokalversorger Gas 2020 Siegel

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand