Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unsere SWE Vereinshelden 2020 stehen fest

(vom 31.07.2020)

An die Gewinner des diesjährigen Förderwettbewerbs der SWE wurden am Donnerstag insgesamt 10.000 Euro vergeben. Wir gratulieren!

Scheckübergabe SWE Vereinshelden

Die bestplatzierten Bewerber unseres Förderwettbewerbs dürfen sich auch in diesem Jahr über ein Fördergeld der SWE freuen. Zum zweiten Mal in Folge wurden per Stimmwahlen aus 49 Vereinen und vereinsgebundenen Arbeitsgemeinschaften aus der Region Esslingen acht Publikumsgewinner ausgezählt. Zusätzlich wurde ein Jurypreis vergeben, den die Mitarbeiter/-innen der Stadtwerke Esslingen entschieden.

Hier geht’s zum Video

Eine Plattform für die Vereine

Das Rennen machte in diesem Jahr die Tierrettung/Tierambulanz Mittlerer Neckar, dicht gefolgt vom Tierschutzverein Esslingen u.U.e.V. und dem SG Hegensberg-Liebersbronn. Der Jurypreis geht an die Antidiskriminierungsstelle Esslingen. „Wir bieten den Vereinen damit auch eine Plattform, um auf sich und ihre Arbeit aufmerksam zu machen“, so Geschäftsführer Jörg Zou. „Es waren wie schon voriges Jahr tolle Ideen und Projekte dabei, die es alle wert wären, unterstützt zu werden.“

Alle Preisträger im Überblick:

1. Platz (2.500 €): Tierrettung/Tierambulanz Mittlerer Neckar

Tierrettung/Tierambulanz Mittlerer Neckar

Foto: Jürgen Völker (Geschäftsführender Gesellschafter)

Die Tierrettung/Tierambulanz Mittlerer Neckar will das Preisgeld dafür verwenden, um Futter für Pflegetiere zu kaufen und Reparaturen am Gehege oder der Greifvogelvoliere zu bezahlen. Die gemeinnützige GmbH mit Sitz in Aichwald kümmert sich um Haus- und Fundtiere in Not. Bei Rettungs-, Bergungs- und Notfalleinsätzen leisten die ausgebildeten Tiernotfall- und Tierrettungssanitäter die medizinische Erstversorgung vor Ort, zum Beispiel nach einem Verkehrsunfall oder bei einem Brand. Während die Tierrettung selbst von öffentlicher Hand entschädigt wird, ist man für die Pflege von verletzten Tieren auf Spenden angewiesen.

2. Platz (2.000 €): Tierschutzverein Esslingen u.U.e.V.

Tierschutzverein Esslingen u.U.e.V.

Foto: David Koch (Vorstandsvorsitzender)

Auch der Tierschutzverein Esslingen kümmert sich um Tiere, die Hilfe benötigen. Neben der Vermittlung der Tiere in ein artgerechtes neues Zuhause werden Abgabe- und Fundtiere, aber auch verletzte Wildtiere versorgt. Mit dem Fördergeld sollen neue und hygienische Kleintiervolieren angeschafft werden.

3. Platz (1.500 €): SG Hegensberg-Liebersbronn

SG Hegensberg-Liebersbronn

Foto von links: Denis Langjahr (Gesellschafter der GipfelapfelMomente Bergwanderschule) und Lukas Lederle (Jugendtrainer der SG Hegensberg-Liebersbronn)

Auf besondere Erlebnisse dürfen sich dank des SWE-Förderwettbewerbs die Jugendmannschaften der Handball-Spielgemeinschaft Hegensberg-Liebersbronn freuen. Neben der Ausbildung am Ball soll es an organisierten Wochenenden beim Wandern und Klettern darum gehen, Natur zu erleben, seine Grenzen auszuloten und zu erfahren, was im Team alles möglich ist.

4. Platz (1.000 €): ASB BW e.V. Esslingen Rettungshundestaffel

ASB BW e.V. Esslingen Rettungshundestaffel

Foto: Alexander Hahn (Leiter der Rettungshundestaffel)

Die Rettungshundestaffel des ASB Esslingen steht 24 Stunden am Tag bereit, um vermisste Personen zu suchen. Diese Einsätze sind zu 100 Prozent ehrenamtlich. Ausbildung, Material und Einsätze werden durch Vorführungen und Spenden finanziert. Durch die Corona-Pandemie sind die Einnahmen in diesem Jahr weggebrochen, gleichzeitig waren Investitionen für Schutzausrüstungen notwendig. Die 1.000 Euro sind also auf alle Fälle sinnvoll eingesetzt.

5. Platz (800 €): Freundes- und Förderkreis der christlichen Pfadfinderschaft Royal Rangers Aichwald e.V.

Freundes- und Förderkreis der christlichen Pfadfinderschaft Royal Rangers Aichwald e.V.

Foto: Christiane Döpper (Vorstandsmitglied)

Der Freundes- und Förderkreis der christlichen Pfadfinderschaft Royal Rangers Aichwald betreut ehrenamtlich jeden Samstag ca. 80 Kinder auf der Rangerwiese in Aichwald. Das Preisgeld wird für die Anschaffung von Material verwendet, zum Beispiel Klettergurte, Seile, neue Feuerkörbe, Kochutensilien und vieles mehr. So können die Kinder altersentsprechend gefördert werden.

6. Platz (600 €): TSV Denkendorf Handball

TSV Denkendorf Handball

Foto: Niklas Nödinger (Ausschussmitglied)

Der TSV Denkendorf kann mit Hilfe der SWE-Förderung nun endlich wieder neue Trikots, Trainingsanzüge und weiteres Equipment für seine Handball-Jugend anschaffen. Hintergrund ist die Auflösung der Jugendspielgemeinschaft im vorigen Jahr.

7. Platz (400 €): Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Aichwald

Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Aichwald

Foto: Wolfgang Rommel (Vorsitzender)

Bei einem Herzstillstand muss es schnell gehen. Für die professionelle Reanimation wird ein AED-Gerät, auch Defibrillator genannt, eingesetzt. Der Ortsverein Aichwald des DRK will sich ein neues modernes Gerät beschaffen, da Defibrillatoren heute technisch deutlich ausgereifter sind als die bisher verwendeten.

8. Platz (200 €): SC Altbach

SC Altbach

Foto: Stephan Schnabel (Teammanagement & Events)

Als Fußball- und Breitensportverein will der SC Altbach Kindern und Jugendlichen den Fußball und das Vereinsleben nahebringen. Mit dem Preisgeld aus dem Förderwettbewerb will der Verein moderne Geräte und Utensilien anschaffen, die den Trainern mehr Möglichkeiten zur Gestaltung des Trainings bieten.

Jurypreis (1.000 €): Antidiskriminierungsstelle Esslingen (ADES)

Antidiskriminierungsstelle Esslingen (ADES)

Foto: Markus Textor (Berater und Mitarbeiter)

Der Jurypreis ging dieses Jahr an die Antidiskriminierungsstelle Esslingen unter dem Dach des Interkulturellen Forums. Menschen, die Diskriminierung erfahren, können sich hierher wenden und bekommen Beratung und Unterstützung. Zudem werden Workshops und Fortbildungen für Multiplikator/-innen angeboten. Wichtig ist es vor allem, Kinder und Jugendliche vor Diskriminierung zu schützen. Dafür sollen entsprechende Maßnahmen entwickelt werden.

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie Tipps zum Energie und Geld sparen erhalten?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE-Newsletter.

Jetzt anmelden!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

TOP Lokalversorger Gas 2020 Siegel

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand