Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wäsche trocknen im Winter

(vom 27.02.2019 von Martina Fürstenberger)

Wer keinen Wäschetrockner und keinen Trockenraum hat, muss seine Wäsche im Winter wohl oder übel in der Wohnung trocknen. Die SWE geben gerne ein paar Tipps, damit dabei kein Schimmel entsteht.

Wäsche trocknen im Winter

Unsere Tipps: Gut schleudern und gut lüften

Bettwäsche, Handtücher, Unterwäsche, bekleckerte T-Shirts, Hosen mit schmutzigem Saum, verschwitzte Sportklamotten... Vor allem in Familien fällt viel Wäsche an. Ein Trockner ist da praktisch, doch nicht jeder hat ein solches Gerät zu Hause. Eine gute Alternative dazu sind Trockenräume im Keller oder unter dem Dach. Doch auch diese gibt es nicht in jedem Haus. Das ist allerdings kein Beinbruch.

Wäsche innen trocknen

Wer seine Wäsche in den eigenen vier Wänden aufhängen muss, sollte einige Tipps beachten. Das fängt schon beim Waschen selber an.

1. Gut geschleudert, sind Handtücher & Co. weniger nass als beim Schleudern mit nur geringer Drehzahl. Das Trocknen geht danach umso schneller.

2. Der Wäscheständer sollte in einem geheizten Raum aufgestellt werden. Die warme Luft nimmt die Feuchtigkeit auf. Damit diese dann nicht an kalten Wänden oder Fenstern kondensiert, muss ausreichend gelüftet werden. Am besten öffnet man dafür alle paar Stunden die Fenster komplett für etwa zehn Minuten. So geht deutlich weniger Wärme verloren als bei gekippten Fenstern.

3. Wer seine Kleidungsstücke bügelt, muss nicht warten, bis diese komplett trocken sind. Eine gewisse Restfeuchte hilft schließlich bei der Bügelarbeit.

Wäsche draußen trocknen

Wäsche kann man übrigens auch im Winter draußen trocknen. Natürlich nicht bei Nieselregen und Schneetreiben, doch trockene Winterluft und eine leichte Brise sind dafür gut geeignet. Das funktioniert auch bei Minusgraden. Die Wäsche gefriert zunächst, das Eis verdunstet dann aber. Der Fachbegriff für dieses Phänomen heißt Sublimation. Es dauert zwar etwas länger als im Sommer, ist aber besser als ein feuchter Innenraum oder Schimmel in der Wohnung. Wer seine Wäsche also nicht gleich wieder braucht, kann sie auch im Winter gut draußen hängen lassen. Wenn möglich, kann man sich beim Waschen sogar nach dem Wetterbericht richten.

Wäsche trocknen im Winter

Sie benötigen nützliche Tipps, wie man Energie einsparen kann?

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie Tipps zum Energie und Geld sparen erhalten?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE-Newsletter.

Jetzt anmelden!
Kommentare:
Ihr Kommentar:
Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand