Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Sicher zur Schule

(vom 11.09.2017

Die Schule hat wieder begonnen, jeden Morgen machen sich tausende Kinder und Jugendliche auf den Weg in ihre Schulen. Traditionell findet die Einschulung der Erstklässler einige Tage später statt. Im Laufe der Woche werden aber auch die neuen ABC-Schützen auf den Straßen unterwegs sein.

Wer die Möglichkeit hat, sollte sein Kind in der ersten Zeit begleiten, bis der Schulweg sicher alleine bewältigt werden kann. Oft ergeben sich in den ersten Wochen bereits Laufgruppen, die dann lange Bestand haben können. In der Gruppe werden Kinder besser wahrgenommen als alleine, bei unvorhergesehenen Hindernissen, zum Beispiel eine gesperrte Straße, können sich die Kinder gegenseitig helfen. Das Einhalten der Verkehrsregeln und das sichere Überqueren von Straßen mit und ohne Ampelanlage haben die Kinder im besten Falle schon vorher geübt.

Nicht zu unterschätzen ist die Wirkung von heller und reflektierender Kleidung. Gerade im Herbst, wenn es morgens noch leicht neblig und duster ist, verschwimmen blasse, dunkle und auch rosarote Kleidung und Schulranzen im allgemeinen Grau. Die allermeisten Schulranzen sind mit Reflektoren ausgestattet, noch besser sind kräftig farbige Flächen. Manche Schulen statten ihre Erstklässler mit gelb-leuchtenden Sicherheitswesten und Kappen aus – diese sollten den Winter über dann auch benutzt werden!

Aus diesem Grund statten die Stadtwerke Esslingen Esslinger Schulen mit gelben Mützen aus.

Autofahrer sollten in den nächsten Wochen besonders vorsichtig unterwegs sein und auf die Schüler Rücksicht nehmen. Erwachsene sollten sich generell bewusst sein, dass sie Vorbild sind. An der Ampel auf grünes Licht zu warten, sollte deshalb selbstverständlich sein.

Gefährliche Situationen entstehen aber auch, wenn Eltern ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen und dann vor der Schule ein Chaos mit parkenden und wieder anfahrenden Autos herrscht. Grundsätzlich sollten Kinder zu Fuß zur Schule gehen – es ist nicht nur gesund, macht wach und erleichtert das Lernen, sondern macht die Kinder auch selbständig. Lässt es sich nicht anders einrichten, sollten Eltern zumindest ein Stück von der Schule entfernt parken und ihre Kinder die letzten Meter selbständig gehen lassen.

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie immer über die neuesten Blog-Artikel informiert werden?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE Blog-Newsletter!

Jetzt anmelden!
Kommentare:
Ihr Kommentar:
Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand