Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Starke Mädchen im Sport (Folge 2): SSVE-Mädchen etablieren sich in der nationalen Spitzengruppe

(vom 06.12.2018 von Martina Fürstenberger)

Mädchen sind stark! In der Region Esslingen gibt es zahlreiche Sportvereine, in denen Mädchen und junge Frauen gefördert werden. Beim Schwimmsportverein (SSV) Esslingen gibt es seit zwei Jahren eine eigene Wasserball-Mädchenmannschaften in der Altersgruppe U16. Die SWE zählen zu den Sponsoren des SSV Esslingen.

U16 Mannschaft SSV Esslingen

Bis zur U14 wird beim Wasserball mixed gespielt, ab der U16 getrennt nach Jungen und Mädchen. Eine eigene Mannschaft in dieser Altersgruppe zusammenzustellen, ist für die Vereine oft schwierig. Vor zwei Jahren hat der SSV Esslingen deshalb die Initiative ergriffen und zusammen mit weiteren Vereinen eine Mädchen-Mannschaft formiert. Die Sportlerinnen, die zurzeit aus fünf verschiedenen Jahrgängen kommen, müssen sich dabei vor den Jungs nicht verstecken.

Anfang November nahmen die Esslinger U16-Mädchen bei der Deutschen Meisterschaft im Wasserball in Krefeld teil – und schlugen sich wacker. Zwar wurden die Mädels letzte unter den sechs im Turnier vertretenen deutschen Spitzenmannschaften. Mit nur fünf Toren mehr hätten sie allerdings sogar eine Medaille geholt. Die Esslinger Mädchen haben sich jedenfalls in der deutschen Spitzengruppe etabliert. Vorbereitet haben sie sich u.a. im Trainingslager, wo sie von Bianca Sigel und Iris Schneider fit gemacht wurden.

Erfolge auch in jüngeren Altersklassen

Um den Nachwuchs zu sichern, baut der SSV Esslingen auch in den jüngeren Altersklassen schon eigenständige Teams für Jungen und Mädchen auf. Im Sommer zum Beispiel wurden die Esslinger U12-Mädchen baden-württembergische Vizemeister – sie mussten sich in diesem Mixed-Turnier nur ihren eigenen Trainingskollegen von der männlichen U12 geschlagen geben.

Nun wird es in den nächsten Jahren darauf ankommen, die begonnene Arbeit in der U14 und U16 fortzuführen und gleichzeitig in die höheren Altersklassen auszuweiten. Gerade der starke Auftritt der jüngeren Spielerinnen lässt keinen Zweifel daran aufkommen, dass bei konsequenter Verfolgung des eingeschlagenen Wegs der SSVE mittelfristig auch als entscheidende Größe im deutschen Frauenwasserball wieder ein Thema werden kann.

Tipps von der Nationaltrainerin

Die gute Arbeit, die im Bereich des Esslinger Mädchenwasserballs seit einiger Zeit geleistet wird, findet inzwischen auch auf höchster Ebene Anerkennung: Zum ersten Mal seit zweieinhalb Jahren (damals: Janna Ziegler und Lina Roth) erhielten weibliche Jugendspielerinnen des SSVE - Maria Patsiavouridou (2003), Elena Ludwig (2005) und Georgia Sopiadou (2005) - eine Einladung zu einem DSV-Lehrgang mit Frauen-Nationaltrainerin Anja Skibba:

U16 Mannschaft SSV Esslingen

Die aktuelle U16-Mannschaft des SSV Esslingen bei der Deutschen Wasserball-Meisterschaft:
Hintere Reihe von links: Maxima Kleisch, Lina Roth, Georgia Sopiadou, Maria Patsiavouridou, Katharina Moormann, Kinga Katona, Lara Schneider (Betreuerin), Bianca Sigel (Co-Trainerin), Iris Schneider (Trainerin) Vordere Reihe von links: Leonie Schneider, Joanna Dovridis, Franziska Csulits, Ida Wellensiek, Lea Haidacher, Elena Ludwig, Ioanna Petiki

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie immer über die neuesten Blog-Artikel informiert werden?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE Blog-Newsletter!

Jetzt anmelden!
Kommentare:
Ihr Kommentar:
Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand