Newsroom

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Spende an Lebenshilfe Esslingen und für Flüchtlingshilfe - SWE-Geschäftsführer Thomas Isele übergibt Schecks in Höhe von jeweils 2000 Euro

(vom 21.12.2016)

Über Spenden in Höhe von insgesamt 4000 Euro dürfen sich die Lebenshilfe Esslingen und der Sozialdienst für Flüchtlinge der Arbeiterwohnfahrt im Landkreis Esslingen freuen. SWEGeschäftsführer Thomas Isele übergab die Schecks am Mittwoch, 21. Dezember, an die Vertreter der beiden Organisationen.

Foto: SWE

Bildunterschrift von links nach rechts: Thomas Isele (Geschäftsführer Stadtwerke Esslingen), Julie Hoffmann (Leiterin des Sozialdienstes der AWO), Verena Könekamp (Leitungsteam Vorstand Lebenshilfe Esslingen), Elke Willi (Geschäftsführerin Lebenshilfe Esslingen)

„Früher haben wir an Weihnachten kleine Geschenke an unsere Geschäftspartner verschickt“, berichtet Isele. „Darauf verzichten wir bereits seit vorigem Jahr und spenden stattdessen für einen guten Zweck.“ Nachdem letztes Jahr der Verein „Esslingens Flammende Herzen“ von der Spende der SWE profitierte, werden dieses Jahr sogar zwei Organisationen in Esslingen unterstützt.

„Die Lebenshilfe Esslingen baut in der Pliensauvorstadt gerade ein Wohnheim, in dem Menschen mit und ohne Behinderung unter einem Dach zusammenleben werden“, so Geschäftsführerin Elke Willi. „Bei diesem innovativen Projekt, das über Esslingen hinaus Modellcharakter haben wird, sind wir für jede Spende dankbar.“ Im Sommer 2018 sollen die ersten Bewohner in ihr neues Zuhause einziehen. Insgesamt werden von der Lebenshilfe Esslingen über 350 Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Senioren mit geistiger Behinderung begleitet, gefördert und betreut.

Eine Spende in Höhe von ebenfalls 2000 Euro geht an den Sozialdienst für Flüchtlinge der Arbeiterwohlfahrt. Der Kreisverband Esslingen der AWO ist bereits seit 1987 in der Flüchtlingsbetreuung tätig und unterstützt Flüchtlinge in allen Problemen des Alltages, unter anderem bei psychosozialen Problemen. Die Arbeiterwohlfahrt will mit der Spende der SWE Flüchtlingskindern ermöglichen, an einer Sommerfreizeit teilzunehmen. Den Scheck nahm Julie Hoffmann, Leiterin des Sozialdienstes der AWO, entgegen.

„Wir wollen mit unserer Spende auch die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen unterstützen, die sich in den beiden Organisationen engagieren und so zum gelungenen Miteinander aller Menschen in unserer Region beitragen“, betont Isele.

zurück

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog
Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Icon Telefon

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Icon Telefon

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere SWE Bäder App?