Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Heiße Freizeit-Tipps für den Sommer

(vom 06.06.2019 von Martina Fürstenberger)

Feste, Theater, Kino, Musik und Kunst: In den nächsten Monaten ist in der Region Esslingen einiges geboten. Auch einige Sportveranstaltungen unter freiem Himmel finden statt.

WLB Esslingen-Patrick Pfeiffer

Pfingstmarkt Köngen

Jedes Jahr kommen bis zu 30.000 Besucher am Pfingstmontag nach Köngen. Der Pfingstmarkt mit seinen 300 Krämerständen ist in der ganzen Region sehr beliebt. Gestöbert und eingekauft werden kann von 7:30 bis 18 Uhr, auch die meisten Ladengeschäfte haben von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Die örtlichen Vereine und Gewerbetreibenden sorgen für die Bewirtung. Bereits ab Freitag vor Pfingsten sorgen auf dem Hartplatz bei der Lindenturnhalle Buden- und Fahrgeschäfte, und das Musikfest mit dem Musikverein im Festzelt für Stimmung.

Ausstellung in der Villa Merkel

In der Reihe "Good Space" in der Villa Merkel geht es dieses Jahr um das Thema Gemeinschaft. Die Ausstellung wird am Sonntag, 2. Juni, um 11 Uhr eröffnet, und ist bis 1. September zu sehen. „Communities, oder das Versprechen von Glück“, so der etwas provozierende Titel. Alltagssprachlich ist der Begriff Gemeinschaft positiv besetzt, jedoch neigen Gemeinschaften auch dazu, sich gegenüber anderen abzugrenzen… Die Ausstellung bespielt die Villa Merkel, den Merkelpark und die Hallen der Königl. Württ. Eisenbahnwerkstätten.

Schulkunstausstellung Wendlingen

Immer am letzten Termin vor der Sommerpause präsentieren Freizeitkünstlerinnen und -künstler aus Wendlingen und Umgebung ihre Arbeiten in der Galerie in der Weberstraße. In diesem Jahr stellen sie zusammen mit Schülerinnen und Schülern des Robert-Bosch-Gymnasiums aus. Besonders interessant sind dabei die verschiedenen Techniken und Materialien. Die SWE unterstützen die Ausstellung auch dieses Jahr wieder. Vernissage ist am Mittwoch, 5. Juni, 19:30 Uhr. Die Ausstellung ist bis 7. Juli zu sehen.

Freilichttheater auf dem Kessler-Platz

Am 22. Juni eröffnet die Württembergische Landesbühne (WLB) ihre Freilichtsaison auf dem Kesslerplatz. Unter der Regie von Christof Küster wird das Stück „Der Besuch der alten Dame“ aufgeführt. Friedrich Dürrenmatts „tragische Komödie“ wurde 1956 in Zürich uraufgeführt. Das Stück ist eine Parabel über Opportunismus und die Korrumpierbarkeit einer Gemeinschaft durch Geld, es erzählt aber auch von Liebe. Denn an der Protagonistin Claire Zachanassian mag dank ihrer Prothesen vieles künstlich sein - ihr Schmerz ist echt.

Der Besuch der alten Dame

SWE-Schlehenlauf

Alle zwei Jahre wird in Denkendorf beim Schlehenfest gefeiert. Doch auch sportlich ist einiges geboten. Am 29. Juni findet schon zum fünften Mal der SWE-Schlehenlauf statt. Über knapp sieben Kilometer rund um den historischen Ortskern führt die Strecke, für jüngere Läufer sind die Distanzen kürzer. Ausgerichtet wird der SWE-Schlehenlauf vom TSV Denkendorf. Besonders schön ist die Atmosphäre inmitten des großen Festes. Die Vereine sorgen für eine abwechslungsreiche Bewirtung.

SWE-Schlehenlauf

Esslinger Bürgerfest

Die größte Hocketse der Stadt findet dieses Jahr vom 5. bis 7. Juli statt. Beim Bürgerfest zeigt sich die Vielfalt und Lebendigkeit des städtischen Vereinslebens. Auf verschiedenen Bühnen gibt es Programm, Flohmärkte locken Schnäppchenjäger und die Maille wird zum Open-Air-Spielplatz. Am Sonntag startet um 11 Uhr der EZ-Lauf über zehn Kilometer, die Bam- bini starten bereits um 9 Uhr. Läufer und Zuschauer können sich an der SWE-Wasserbar erfrischen.

Handball-Marktplatzturnier

Spitzenhandball gibt es vom 19. bis 21. Juli auf dem Esslinger Marktplatz zu sehen. Traditionell spielen am Freitag die Grundschul- und Jugendmannschaften. Die Top-Mannschaften der Männer spielen am Freitag und Samstag um den Esslinger Reichsstadtpokal. Am Samstag soll es außerdem wieder ein Damenturnier geben. Um den Hans-Metz-Pokal kämpfen am Sonntag schließlich die Männer-Mannschaften aus der Region. Ausgerichtet wird das Turnier von der SG Hegensberg-Liebersbronn, dem TEAM Esslingen und der SG Esslingen.

Marktplatzturnier Esslingen

Kino auf der Burg

Im Burghof der Esslinger Burg zeigt das Kommunale Kino vom 25. Juli bis zum 3. August wieder Filme in besonderer Atmosphäre. Die Veranstalter hoffen auf ähnlich trockenes Wetter wie im vorigen Jahr. Täglich gibt es ein Vorab-Programm mit Kurzfilmen, Musik und Bewirtung. Einlass ist jeweils ab 19 Uhr, die Hauptfilme starten ab 21.45 Uhr. Jugendliche unter 16 müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Bei den Filmen sind die Altersfreigaben zu beachten.

Kino auf der Burg Jens Hasler

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie Tipps zum Energie und Geld sparen erhalten?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE-Newsletter.

Jetzt anmelden!
Kommentare:
Ihr Kommentar:
TSM Logo

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand