Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Vitamine für unsere Badegäste

(vom 05.03.2018 von Martina Fürstenberger)

Viel trinken zwischen den Saunagängen tut gut. Seit fast zehn Jahren sorgt Kemal Kahraman im Merkel’schen Schwimmbad mit seinem Team für das leibliche Wohl der Gäste zuständig.

Sieben Tage in der Woche ist die „Sauna Vital Bar“ im Merkel’schen Schwimmbad geöffnet. „Am Montag sind wir ab 15 Uhr da, an den anderen Tagen schon ab 10 Uhr, im Sommer ab 12 Uhr“, erklärt Kahraman. Das kleine Bistro liegt im ersten Stock des Gebäudes und hat zwei Theken: eine für die Gäste der Saunalandschaft, eine zweite für die Besucher des Mineralbads. Diese gelangen über die Galerie zur Bar. Bei den Saunagästen sind vor allem die frischen Säfte und Cocktails beliebt. Das Obst dafür kauft der Gastronom und Feinkosthändler jeden Tag frisch auf dem Großmarkt. Joghurt und Frucht kommt bei den Joghurt-Shakes zusammen. Erfrischend ist auch das Saunawasser, bei dem Mineralwasser mit einem Schuss Limettensaft versetzt wird. Für den kleinen Hunger gibt es verschiedene Toasts, Sandwiches und belegte Brote. Eine Spezialität sind hausgemachte Böreks und Salate. „Wir bieten vor allem gesunde, leichte Kost an.“ Schließlich sollen Kreislauf und Stoffwechsel beim Saunieren nicht zu sehr belastet werden. Beim Schwitzen verliert der Körper viel Flüssigkeit. Zwischen den Saunagängen, spätestens am Ende des Besuchs, sollte dies wieder ausgeglichen werden. Grundsätzlich dürfen Besucher im Merkel'schen Schwimmbad übrigens auch ihre eigenen Getränke mitbringen, allerdings sind aus Sicherheitsgründen keine Glasflaschen erlaubt. Fünf bis sechs Mitarbeiter arbeiten regelmäßig im Team der Saunabar. Während es vormittags meist ruhig ist, läuten am Freitagabend viele Gäste mit einem Saunabesuch das Wochenende ein. Dann gibt es für Kahraman und seine Kollegen viel zu tun. „Das Schöne ist, dass wir hier immer gut gelaunte Gäste haben“, so Kahraman. „Und wenn sie gestresst sein sollten, dann sorgen wir gerne dafür, dass sie entspannen können.“

Zum Nachmachen: Beeren-Kiwi-Bananensaft

Beim „Saft des Tages“ an der Saunabar mixt Kemal Kahraman je nach Saison verschiedene Früchte frisch zusammen. Damit es nicht zu dick wird, werden Säfte daruntergemischt. Der Anteil von Frucht zu Saft ist 60:40. Für den Beeren-Kiwi-Bananensaft püriert man Brombeeren, Erdbeeren, Apfel, Goldkiwi und Banane. Hinzugefügt werden Apfelsaft, Orangensaft sowie etwas Maracuja- und Pfirsichsaft. Das Ergebnis ist eine wahre Vitaminbombe.

zurück
Kommentare:
Ihr Kommentar:

Folgen Sie uns!

Facebook YouTube Twitter Blog
Web-Award Gewinner 2016 (Gold) Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG Wir gratulieren herzlich!

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand