Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Neckarfreibad öffnet voraussichtlich am Donnerstag, 27. Mai

(vom 26.05.2021)

Nachdem die Inzidenzwerte im Landkreis Esslingen seit einigen Tagen unter 100 liegen, können die Stadtwerke Esslingen voraussichtlich am Donnerstag, 27. Mai, in die Freibadsaison starten. Voraussetzung ist, dass die Inzidenz auch weiterhin unter 100 bleibt.

Im ersten Schritt wollen die Stadtwerke Esslingen das Neckarfreibad für Besucher öffnen. „Wir freuen uns sehr, dass es nun endlich losgeht und die Menschen zu uns zum Schwimmen kommen können“, so Bäderleiter Michael Werner. „In den letzten Wochen haben wir bereits alles vorbereitet.“

Besucher müssen vorher ein E-Ticket erwerben, das für ein ausgewähltes Zeitfenster gültig ist und am Eingang eingescannt wird. Voraussetzung für den Besuch ist außerdem ein negativer Corona-Test, ein Impf- oder ein Genesenen-Nachweis.

Damit die Abstände eingehalten werden können, wird die Zahl der Badegäste begrenzt. „Vieles kennen unsere Badegäste schon vom vorigen Jahr“, so Werner. So sind im Bad Hygienevorschriften und Abstandsregelungen einzuhalten. Es gilt außerdem eine Maskenpflicht auf den Wegen.

Ansonsten steht dem Badespaß aber nichts im Wege. Schwimmer können im Sportbecken ihre Bahnen ziehen, auch das Nichtschwimmerbecken und der Eltern-Kind-Bereich sind unter Einschränkungen geöffnet. Außerhalb des Wassers gibt es auf den Liegewiesen viel Platz. Der Kiosk wird voraussichtlich auch am 27. Mai öffnen.

Die E-Tickets für den Besuch gibt es im Online-Shop der Esslinger Bäder.

Tickets können jeweils 24 Stunden vor Terminbeginn gebucht werden. Angeboten werden feste Zeitblöcke von 3 Stunden Dauer. Zwischen den einzelnen Zeitblöcken werden u.a. Umkleiden und Sanitäranlagen desinfiziert. Das E-Ticket wird am Eingang entweder als Papierausdruck oder digital auf einem mobilen Gerät vorgezeigt. Wer kein Internet zuhause hat, bittet am besten Angehörige oder Bekannte, die Buchung zu übernehmen, oder nutzt einen öffentlichen PC mit Internetzugang und Drucker.

Die Eintrittspreise sind die gleichen wie im vorigen Jahr: Aufgrund der Einschränkungen gilt ein ermäßigter Tarif von 2 Euro pro Person. Kinder, die noch keine 10 Jahre alt sind, brauchen eine erwachsene Begleitperson. Tageskarten, Mehrfachkarten und Dauerkarten gibt es nicht.

Aufgrund des Gesundheitsschutzes gelten sowohl im Außenbereich als auch in den Becken Hygiene- und Abstandsregeln. So gilt eine Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen des Bades im Eingangsbereich, auf allen Wegen, ebenso beim Gang zur Toilette und zur Umkleide/Dusche und beim Bestellen am Kiosk. Umkleiden, Duschen und WC stehen zur Verfügung, allerdings sind die Sammelumkleiden gesperrt. Im Schwimmerbecken sind Bahnen mit Leinen unterteilt. Das Aufsichtspersonal achtet darauf, dass die maximale Anzahl der Personen in den Becken nicht überschritten wird.

Alle Informationen zu den Öffnungszeiten, den Hygieneregeln und weiteren Fragen können auf den Webseiten des Neckarfreibads nachgelesen werden: https://www.swe.de/neckarfreibad

Besucher des Berkheimer Freibads müssen sich noch etwas gedulden. „Wir befinden uns bei der Sanierung des Hallen-Freibads aber auf der Zielgeraden“, so Werner. In wenigen Wochen ist auch dort die Wiedereröffnung geplant. Badegäste dürfen sich jetzt schon auf ein rundum erneuertes Bad freuen.

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie Tipps zum Energie und Geld sparen erhalten?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE-Newsletter.

Jetzt anmelden!
Kommentare:
Ihr Kommentar:

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

TOP Lokalversorger Gas 2021 Siegel

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand