Tablet mit Blog Logo

Immer aktuell informiert

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Vorlesung an der Hochschule Esslingen: SWE geben Wissen über Wasserstoff an Studierende weiter

(vom 01.06.2021)

Wasserstoff gilt als eines der Schlüsselelemente für eine gelingende Energiewende. In der Neuen Weststadt stellen die Stadtwerke Esslingen mit Hilfe von Strom aus erneuerbaren Energien Wasserstoff her, der zum Teil direkt vor Ort verwendet, zum Teil ins Esslinger Erdgasnetz eingespeist wird.

Von diesen praktischen Erfahrungen profitieren auch Studierende an der Hochschule Esslingen.

In einer Vorlesung lernen sie von den SWE-Experten, wie Wasserstoff in der Versorgungs- und Energietechnik technisch und wirtschaftlich umgesetzt werden kann. „Unsere Erfahrungen beim Einsatz von grünem Wasserstoff in der Energieversorgung geben wir gerne an die Studierenden weiter,“ so SWE-Geschäftsführer Jörg Zou.

Die Vorlesung ist Teil des Master-Studiengangs Energiesysteme und Energiemanagement (ESM) innerhalb der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften, Energie- und Gebäudetechnik. Die Studierenden werden mit einem Master of Engineering (M.Eng.) abschließen.

Durchgeführt wird die Vorlesung von SWE-Geschäftsführer Jörg Zou und Abteilungsleiter Jörg Eckert, wobei Herr Zou als Diplom-Kaufmann den kaufmännischen Teil vermittelt, Herr Eckert als Diplom-Ingenieur das technische Wissen. Dabei geht es um die physikalischen Grundlagen ebenso wie um die gültigen Regelwerke. Als Praxisbeispiel dient die technische Umsetzung in der Neuen Weststadt in Esslingen mit Elektrolyseur, Wasserstoff-Blockheizkraftwerk und einer reversiblen Wärmepumpe, die sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen genutzt werden kann. Die Studierenden lernen außerdem, wie man die Kosten bei einem solchen Projekt kalkuliert und die Wirtschaftlichkeit berechnet.

Bereits seit 2018 und damit schon vor der neuen Wasserstoffstrategie der Bundesregierung hatten sich die Stadtwerke Esslingen mit dem Thema Wasserstoff und dem Klimaquartier I in der Neuen Weststadt in Esslingen beschäftigt. Auch die Hochschule Esslingen lehrt seit langem das Thema „Wasserstofftechnik“. „Es lag also auf der Hand, dass hier Synergien in Forschung und Anwendung geschaffen werden sollten“, so SWE-Geschäftsführer Jörg Zou.

Die Stadtwerke Esslingen und die Hochschule Esslingen arbeiten auch in weiteren Bereichen zusammen: Dabei geht es unter anderem um die Nutzung von Wasserstoff als Antrieb für Erdgasfahrzeuge. Bei den laufenden Untersuchungen und Weiterentwicklungen ist die Fakultät Mobilität und Technik eingebunden.

zurück
Blog

SWE-Blog Newsletter

Möchten Sie Tipps zum Energie und Geld sparen erhalten?
Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SWE-Newsletter.

Jetzt anmelden!
Kommentare:
Ihr Kommentar:

Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG
Fleischmannstr. 50, 73728 Esslingen am Neckar

Kundenservice: 0711 / 3907-200

TOP Lokalversorger Gas 2021 Siegel

Störfallnummer: 0711 / 3907-222

Kennen Sie schon unsere Esslinger Bäder App?

Kontakt Mail Zählerstand